Apple iOS 9: Fix für „Slide to Upgrade“-Bug veröffentlicht

Apple hat einen Fix für den sogenannten „Slide to Upgrade“-Bug veröffentlicht. Es ist nicht bekannt, wie weit der Fehler verbreitet ist. Anscheinend sind vor allem ältere iOS-Geräte betroffen, allen voran das iPhone 4S.

Einige Nutzer sehen einem Support-Artikel zufolge nach dem Update auf iOS 9 einen Bildschirm mit der Meldung „Slide to Upgrade“, der unter Umständen nicht reagiert. Der Fix, den Apple jetzt veröffentlicht hat, soll das Problem beheben.

iOS 9: Logo (Bild: Apple)

iOS 9: Logo (Bild: Apple)

Laut Apple müssen betroffene Nutzer ihr Gerät mit einem PC oder Mac mit iTunes verbinden und es in der Software auswählen. Sollte das Gerät nicht erkannt werden, muss durch das gleichzeitige Drücken der Einschalttaste und des Home-Button für mindestens 10 Sekunden ein Neustart erzwungen werden.

Das Betriebssystem des iOS-Geräts lässt sich danach per iTunes neu installieren. Allerdings werden dabei alle auf einem iPhone, einem iPad oder einem iPod Touch gespeicherten Daten gelöscht. Apple rät Nutzern deswegen, zuvor mit iTunes ein Backup ihrer Inhalte zu erstellen, um die Daten nach der erneuten Installation von iOS 9 wiederherstellen zu können.

Zumindest der Anleitung zufolge scheint ein per iCloud durchgeführtes Backup nicht für eine Wiederherstellung der Daten geeignet zu sein. Eine Begründung bleibt Apple jedoch schuldig. Apple zufolge soll ein künftiges iOS-Update den Fehler ebenfalls beheben.

Es ist nicht bekannt, wie weit der Fehler verbreitet ist. Anscheinend sind vor allem ältere iOS-Geräte betroffen, allen voran das iPhone 4S. Unklar ist auch, warum der Bug nicht schon im Rahmen des umfangreichen Beta-Programms behoben wurde, an dem sich ja nicht nur Entwickler, sondern auch normale Nutzer beteiligen konnten.

Apple hat letzte Woche mit der Verteilung des rund 1,3 GByte großen Betriebssystem-Updates begonnen. Es wird an Besitzer eines iPhone, iPad und iPod Touch nach und nach Over the Air ausgeliefert oder kann auch alternativ am PC und Mac über iTunes herunterladen werden.

[mit Material von Stefan Beiersmann, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple iOS 9: Fix für „Slide to Upgrade“-Bug veröffentlicht

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *