Android 6.0 Marshmallow: Nexus 4, Nexus 7 (2012) und Nexus 10 gehen leer aus

Mit dem neuen Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow sollen nur die Nexus-Geräte 5, 6 7 (2013) und 9 versorgt werden. Nutzer anderer Geräte können nur auf Custom Roms wie CyanogenMod hoffen.

Google wird sein neues Mobilbetriebssystem Android 6.0 Marshmallow Informationen von Android Police zufolge wird nicht für das 2012 erschienene Smartphone Nexus 4 zur Verfügung stellen. Auch für die Tablets Nexus 7 und Nexus 10 aus dem gleichen Jahr wird es kein Update bereithalten. Android 6.0 soll am 5. Oktober nur für die Nexus-Geräte 5, 6, 7 (2012) und 9 erscheinen. An diesem Tag will der Android-Hersteller auch den Quellcode für das Android Open Source Project (AOSP) veröffentlichen.

Android-M-Logo (Screenshot: ZDNet.de)

Android-M-Logo (Screenshot: ZDNet.de)

Die Nutzer, der nicht bedachten Smartphones und Tablets können nur hoffen, dass Entwickler von Custom Roms wie CyanogenMod Android 6.0 darauf portieren. Da die Nexus-Geräte sich aber leicht mit einem alternativen Bootloader ausstatten lassen, ist der Aufwand relativ niedrig, CyanogenMod oder eine andere Custom Rom auf die Geräte zu installieren

Mit seiner Entscheidung weicht Google somit auch diesmal nicht von seiner Update-Linie ab. Es werden keine Geräte berücksichtigt, die älter als zwei Jahre sind. Das beliebte Galaxy Nexus (Codename: Maguro) erhielt bereits kein Update auf Android 4.0 Kitkat. CyanogenMod hat allerdings das Betriebssystem für das Gerät portiert und liefert noch immer Sicherheitsaktualisierungen für das Smartphone aus.

Apple bietet im Vergleich deutlich länger Unterstützung für sein Geräte. Selbst das inzwischen vier Jahre alte iPhone 4S hat das Update auf die aktuelle iOS-Version 9.0 erhalten.

Tipp: Wie gut kennen Sie Google? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen bei ITespresso.

[Mit Material von Kai Schmerer, ZDNet.de]

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Android 6.0 Marshmallow: Nexus 4, Nexus 7 (2012) und Nexus 10 gehen leer aus

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *