Galaxy Mega On: Samsung arbeitet an neuem Android-Phablet

Samsung wird in naher Zukunft das Galaxy Mega On vorstellen. Ein ins Netz geratenes Bild soll das Android-Tablet bereits zeigen. Das Galaxy Mega On soll mit einem 5,5-Zoll-HD-Display, einer Snapdragon-CPU, einer 13-Megapixel-Kamera und einem 3000-mAh-Akku ausgestattet sein.

Samsung wird voraussichtlich in naher Zukunft seine Galaxy-Mega-Reihe um ein neues Gerät erweitern. Nachdem bereits erste technische Daten des neuen Galaxy Mega On durchgesickert sind, tauchten nun auch Bilder auf der Webseite der TENAA, der chinesischen Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte, auf, die einen Ausblick auf das Gerät geben sollen.

(Bild: TENAA)

Samsung dürfte in naher Zukunft das Galaxy Mega vorstellen. Ein ins Netz geratenes Bild soll das Android-Tablet bereits zeigen (Bild: TENAA)

Beim Samsung Galaxy Mega On soll es sich um ein Mittelklasse-Modell handeln, das mit einem 5,5 Zoll großen Display ausgestattet ist. Die Auflösung beträgt dem Vernehmen nach HD – sprich 1280 mal 720 Pixel. Auffällig sind beim Design die dünnen Rahmen an den Seiten der Anzeige, die das Gerät rahmenlos wirken lassen.

Unter der Haube des Phablets wird vermutlich Qualcomms Snapdragon-412-Prozessor arbeiten, dem 1 oder 1,5 GByte RAM zur Seite stehen sollen. Der interne Speicher soll 8 GByte betragen. Ob ein microSD-Kartenslot zur Erweiterung verbaut ist, ist nicht bekannt. Dieser wäre bei einer derart geringen Kapazität aber definitiv wünschenswert.

Ein Highlight des Gerätes könnte die Akkulaufzeit sein. Samsung soll dem Galaxy Mega On eine Kapazität von 3000 mAh verpasst haben, die in Verbindung mit der niedrigen Display-Auflösung für ein längeres Durchhalten ohne Steckdose sorgen könnte.

Die höchstwahrscheinlich aus Kunststoff gefertigte Rückseite trägt Samsungs typische Design-Sprache und soll eine 13-Megapixel-Kamera beherbergen, die dem Bild zufolge über einen einfachen LED-Blitz verfügt. Für die Soundausgabe ist neben der Linse ein Mono-Lautsprecher verbaut. Für Videotelefonie und Selfies soll eine 5-Megapixel-Kamera verbaut sein.

Wann Samsung das neue Mega-Phablet vorstellen wird, bleibt noch abzuwarten. Aufgrund der durchgesickerten Information und der Registrierung bei der TENAA wird aber vermutet, dass es nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen dürfte.

[Mit Material von Lenz Nölkel, Übergizmo.de]

Tipp: Kennen Sie alle wichtigen Smartphone-Modelle, die letztes Jahr vorgestellt wurden? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Galaxy Mega On: Samsung arbeitet an neuem Android-Phablet

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *