Asus ZenProtect: Kostenloser 365-Tage-Rundumschutz für ZenPad oder ZenFone

Asus ZenProtect sichert Kunden bei einem Hardwaredefekt und einem selbstverschuldeten Schaden ab. Zur Teilnahme an dem Garantie-Programm sind Kunden berechtigt, die im Aktionszeitraum ein zugelassenes ZenFone oder ZenPad erstehen.

Asus hat ein Garantieprogramm für Mobilgeräte der ZenPad- und ZenFone-Reihe gestartet. Kunden die ein teilnahmeberchtigtes Smartphone oder Tablet in den kommenden 2 Monaten kaufen, erhalten für ein Jahr lang einen kostenlosen zusätzlichen Schutz vor Schäden.

(Screenshot: CNET.de)

Asus ZenProtect sichert Kunden bei einem Hardwaredefekt und einem selbstverschuldeten Schaden ab (Screenshot: CNET.de).

Die Asus ZenProtect-Garantie sichert Kunden bei einem technischen Hardwaremangel und einem selbstverschuldeten Schaden ab. Sollte das ZenPad oder ZenFone aufgrund eines Hardwaredefekts nicht mehr einwandfrei funktionieren, wird das Gerät kostenlos repariert und der Kunde bekommt den vollen Kaufpreis erstattet. Ist der Smartphone-Besitzer selbst für einen Schaden verantwortlich, etwa durch Herunterfallen oder Flüssigkeiten, stellt ihm Asus ein kostenloses Ersatzgerät zur Verfügung.

Teilnahmeberichtigt sind die Smartphones  ZenFone 2, ZenFone 2 Deluxe sowie Laser und ZenFone Selfie. Bei den Tablets sind es die Modelle ZenPad 7.0 und C 7.0, ZenPad 8.0 und S 8.0 sowie 10.0. Alle Geräte listet Asus auch nochmals auf seiner Webseite auf. Eine weitere Voraussetzung für die Teilnahme am ZenProtect-Programm ist, dass die Mobilgeräte im Zeitraum vom 01. November bis 31. Dezember 2015 erstanden wurden. Kunden haben ab dem Erwerb 14 Tage Zeit ihr Produkt auf der Asus-Webseite für ZenProtect zu registrieren.

Tritt ein Hardwaredefekt innerhalb von 365 Tagen nach dem Kauf des Asus-Smartphones oder -Tablets ein, können Kunden die Rückerstattung des Kaufpreises beantragen. Ausgenommen sind Defekte innerhalb der ersten 7 Tage. In so einem Fall sollen sich Anwender an den Verkäufer wenden. Zunächst wird wie üblich Kontakt mit dem Asus-Kundendienst aufgenommen und das Gerät repariert. Anschließend besteht die Möglichkeit, innerhalb von 30 Tagen nach der Reparatur Unterlagen wie die Rücksendenummer (RMA), den Originalbeleg und den Reparaturbericht einzureichen, worauf Asus innerhalb von einem Monat den Kaufpreis erstattet. Bei selbstverschuldeten Schäden wird das ZenPhone oder ZenPad direkt an Asus geschickt und ein Ersatzgerät inklusive einer Versandkostenpauschale von 10 Euro geliefert.

Anzumerken ist, dass pro gekauftem Gerät nur einmal ein Anspruch entweder auf die Kaufpreiserstattung oder auf ein kostenloses Ersatzgerät geltend gemacht werden kann.

Das Asus ZenFone 2 kommt mit einer 64-Bit-CPU von Intel, satten 4 GByte RAM, einer 13-Megapixel-Kamera, einem Metallgehäuse mit Rearkey-Bedienung und Android 5.0 Lollipop. Nähere Informationen hät folgender Artikel bereit.

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asus ZenProtect: Kostenloser 365-Tage-Rundumschutz für ZenPad oder ZenFone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *