Google Play Musik: Familienabo kommt für 15 Euro monatlich auch nach Deutschland

Mit dem neuen Familienabo von Google Play Musik erhalten bis zu sechs Familienmitglieder personalisierte Empfehlungen und können ihre Bibliothek separat verwalten. Zu den sechs Startländern des Familienangebots zählen Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Kanada und die USA.

Google führt ein Musikstreaming-Abonnement für Familien in zunächst sechs Ländern – darunter auch Deutschland – ein. Der Preis beträgt 14,99 Euro und es steht für bis zu sechs Personen zur Verfügung.

Logo Play Music (Bild: Google)

Neben Deutschland zählen Australien, Frankreich, Großbritannien, Kanada und die USA zu den Startländern des Familienangebots. Weitere sollen „in Kürze“ folgen. Bei Verfügbarkeit, also derzeit nur in den Staaten, ist das anzeigenfreie Youtube-Angebot Youtube Red eingeschlossen.

Auch bisher konnten schon mehrere Personen eines Haushalts über bis zu vier Geräte auf ein Play-Musik-Abonnement zugreifen, allerdings mussten alle das gleich Google-Konto nutzen. Alle Anpassungsalgorithmen und Empfehlungen sowie Abspiellisten und die Bibliothek erfassen also alle vier Geräte.

Google ahmt mit dem Familientarif nach, was viele als beste Funktion von Apple Music sehen: Auch Apple bietet seinen Musikdienst für ganze Familien zum Preis von gerundet 15 Euro an.

HIGHLIGHT

CNET.de-Weihnachtsgewinnspiel 2015 – mitmachen und gewinnen!

AdventskalenderHinter unserem Adventskalender verstecken sich auch dieses Jahr wieder vom 1. bis zum 24. Dezember jede Menge attraktive Gewinne. Jeden Tag werden die Preise unter allen Teilnehmern verlost, die sich für diesen Tag von 00:00 Uhr bis 23:59 für die Gewinne hinter dem jeweils passenden Türchen registriert haben.

Der aus Schweden stammende Musikdienst Spotify hatte schon im November 2014 einen Familientarif eingeführt, der aber für den Hauptnutzer normal 10 Euro und für jedes weitere Mitglied 5 Euro kostet. Eine Monatsgebühr von 15 Euro ist also schon bei zwei Nutzern erreicht. Spotify kündigte jedoch im Juni 2015 an, es werde zu gegebener Zeit mit Apples Preis gleichziehen.

Letzte Woche hatte Google seine Planung öffentlich gemacht, mit Songza einen anderen Musikstreamingdienst zu schließen. Er war nur in Nordamerika verfügbar. Seine Funktionen, darunter personalisierte Abspiellisten, wurden inzwischen komplett in die Google-Musik-App integriert.

Familienabonnement für Play Musik (Bild: Google)

Familienabonnement für Play Musik (Bild: Google)

[Mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Google? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen bei ITespresso.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google Play Musik: Familienabo kommt für 15 Euro monatlich auch nach Deutschland

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *