CES: Acer Liquid Jade Primo mit Windows 10 Mobile und Continuum-Funktion

Acer zeigt auf der CES in Las Vegas ein leistungsstarkes Smartphone mit Windows 10 Mobile. Das Liquid Jade Primo wird mit einer Dockingstation verkauft, mit welcher die Continuum-Funktion des Betriebssystems genutzt werden kann. Damit wird das Smartphone zum kleinen Desktop-PC.

Das 5,5-Zoll-AMOLED-Display des Jade Primo löst 1.920 mal 1.080 Bildpunkte auf. Im Inneren taktet ein Qualcomm Snapdragon 808 SoC auf sechs Kernen mit maximal 2 GHz und wird dabei von 3 GByte Arbeitsspeicher unterstützt.

(Bild: Übergizmo)

(Bild: Übergizmo)

Der interne Flash-Speicher beträgt 32 GByte, kann per MicroSD-Karte aber um bis zu 128 GByte erweitert werden. Alternativ kann statt MicroSD-Karte auch eine zweite SIM-Karte ins Smartphone gesteckt werden.

Neben Quad-Band-GSM und UMTS versteht das Liquid Jade Primo im Übrigen auch Cat6-LTE und WLAN 802.11ac. Zu den Spezifikationen der Kamera teilt Acer mit, dass rückseitig mit 21 Megapixel Auflösung und einem Dual-LED-Blitz fotografiert sowie 4K-Videos aufgenommen werden können. Auch vorderseitig hat man dem Jade Primo überdurchschnittlich viele Megapixel gegönnt und erlaubt Selfies mit einer Auflösung von 8 MP.

(Bild: Übergizmo)

Gebürsteter Kunststoff: Das Acer Liquid Jade Primo von hinten. (Bild: Übergizmo)

Am meisten sticht jedoch die Continuum-Funktion des Jade Primo dank beiliegender Dockingstation heraus. Die Station wird an dem Bildschirm angeschlossen, um die Continuum-Oberfläche des Betriebssystems, Windows 10 Mobile, zu verwenden. Hierbei lassen sich Maus und Tastatur anschließen, um das Smartphone wie einen kleinen Desktop-PC zu nutzen und beispielsweise Bürosoftware effektiver nutzen zu können. Das Dock besitzt zwei USB2.0- sowie einen USB3.0- und HDMI-Port.

Das Acer Liquid Jade Primo im Hands-On unserer Schwesterseite Übergizmo.de:

Acer will das Liquid Jade Primo noch im Januar 2016 in den Handel bringen. Inklusive Dockingstation wird das Smartphone in Deutschland 599Euro kosten. Maus, Tastatur oder ein weiteres Dock, um Bildschirminhalte vom Smartphone auf einen großen Bildschirm zu bringen, können zusätzlich erworben werden.

[Mit Material von Andreas Eichenseher, Übergizmo.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CES: Acer Liquid Jade Primo mit Windows 10 Mobile und Continuum-Funktion

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *