Audiospezialist Thonet & Vander verstärkt Präsenz im deutschsprachigen Raum

Audiospezialist Thonet & Vander zeigt sich mit seinen ausgefallenen Soundsystemen jetzt auch verstärkt auf dem deutschen Markt. Außergewöhnlich ist nicht nur der eigene Anspruch sondern auch die Namensgebung der Produkte. Systeme tragen hier Bezeichnungen wie Kürbis, Hoch, Kind, Grund, Grub, Riss, Laut, Rätsel, Kugel, Flug, Turm, SW10 oder Koloss.

Thonet & Vander, Entwickler von Audio-Systemen, stellt sein umfangreiches Sortiment jetzt auch im deutschsprachigen Raum offiziell einem breiteren Publikum vor. Das Porfolio des Unternehmens umfasst Lautsprecher unterschiedlichster Art, 2.1-Heimkinosysteme, Kopfhörer und diverses Zubehör. Spezielle Technologien und Fertigungsverfahren wie HDAA (Hohe Dichte Absorber Akustik) und Antimagnetic Shield sollen laut Hersteller den Klang der Produkte optimieren, Verzerrungen eliminieren und die Komposition der Musik so wiedergeben wie sie im Soundstudio aufgenommen wurden.

Logo Thonet & Vander

Das Unternehmen entwickelt sämtliche Lautsprecher eigenen Aussagen zufolge nach dem „Bauhaus“-Konzept. Diese Design-, Kunst- und Architekturbewegung bildet die Basis für ein avantgardistisches Design, mit dem sich Thonet & Vander von den Wettbewerbern abheben will.

Der künstlerisch geprägte Name Thonet & Vander basiert auf dem Industriedesigner Michael Thonet und dem Bauhaus-Direktor und einen der einflussreichsten Architekten des 20. Jahrhunderts, Ludwig Mies Van der Rohe. Eine direkte Verbindung zu beiden gibt es dabei allerdings nicht. Forschung, Entwicklung und Design kommen aus Deutschland, produziert wird in einer unternehmenseigenen Fabrik in China.

Außergewöhnlich ist bei Thonet & Vander aber nicht nur der eigene Anspruch, sondern auch die Wahl die Produktbezeichnungen. Wer das erste Mal auf das Produkt-Portfolio stößt, dürfte sich verwundert die Augen reiben, tragen die Boxen beziehungsweise Systeme doch Namen wie Kürbis, Hoch, Kind, Grund, Grub, Riss, Laut, Rätsel, Kugel, Flug, Turm, SW10 oder Koloss.

Thonet & Vander bietet innerhalb seines Angebots diverse Produkreihen wie Classic 2.0, Multimedia 2.1, Hi-End, USB-Speaker und Studio Monitor an für unterschiedlichste Anforderungen an.

„Bei Thonet & Vander designen und produzieren wir unsere Geräte nach den Wünschen unserer Kunden und verwenden beste Materialien in Kombination mit neuester Technologie. Unser Anspruch ist es aber nicht nur reinen Sound anzubieten, sondern auch ästhetisches Empfinden und Emotionen zu wecken. Daher bringen wir unsere Produkte mit einem künstlerischen und edlen Design auf den Markt und unterstreichen somit unser Konzept ’state.of.the.art.sound’“, erklärt Magali Migdal, Marketing & Communication Analyst bei Thonet & Vander.

Thonet & Vander ist in 30 Ländern aktiv und vertreibt seine Produkte in Deutschland über den Distributor Nedis. Die Produkte sind ab sofort bei Euronics, Amazon sowie bei bax-shop.de und hitmeister.de gelistet. Auf alle Produkte gewährt Thonet & Vander ein Jahr Garantie, die durch eine Registrierung auf der Website auf drei Jahre erhöht werden kann.

Wir hatten bereits Gelegenheit, einige der Thonet & Vander-Systeme wie die Bluetooth-Lautsprecher Koloss, Hoch und Rätsel BT zu testen.

Thonet & Vander Rätsel BT (Bild: CNET.de)

Thonet & Vander Rätsel BT (Bild: CNET.de)

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Audiospezialist Thonet & Vander verstärkt Präsenz im deutschsprachigen Raum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *