Apple iOS 9.2: App-Symoble auf dem Homescreen verstecken

Unter iOS 9.2 lassen sich Apple-Apps auf dem iPhone oder iPad mit einem kleinen Trick zumindest temporär verstecken. Die Anwendungen sind weiterhin installiert und können bei Bedarf über die Spotlight-Suche aufgerufen werden.

Apple will es iOS-Nutzern künftig ermöglichen, vorinstallierte Apps, die sie nicht benötigen, zu deinstallieren. Wann es diese Funktion einführen wird, ist allerdings noch nicht sicher. In der Beta von iOS 9.3 hat es aber schon die Möglickeit integriert, Apps auf dem Homescreen zu verstecken. Allerdings erfordert dies einen größeren Aufwand und ein Wipen des Gerätes. Bis die Funktion zugänglicher ist, können sich alle iPhone- und iPad-Besitzer, die noch nicht die neueste iOS-Beta installiert haben, eines kleinen Tricks bedienen, um Anwendungen vom Homescreen – zumindest temporär – verschwinden zu lassen.

(Foto: CNET.com)

Nutzer von iOS 9.2 können die Symbole ungenutzter Apple-Apps mit einem Trick vom Homescreen verschwinden lassen. (Foto: CNET.com)

Die Alternative zum Erstellen eines Ordners für alle nicht benötigten Apple-Apps hat der Twitter-Nutzer VBarraquito entdeckt. Die Methode nutzt einen Bug in iOS 9.2 aus, der scheinbar auch noch in frühreren Versionen steckt. Getestet wurde es mit iOS 9.2.1 Public Beta 2 auf einem iPhone. Es sollte aber auch mit einem iPad klappen. Nutzererfahrungen zufolge funktionierte der Trick beispielsweise auch unter iOS 9.0.2 oder gar 8.4.1.

App-Icons unter iOS 9.2 verstecken

(Screenshot: CNET.de)

Ordner anlegen (Screenshot: CNET.de)

Ordner erstellen

Unter dem Apple-Betriebssystem können iPhone- und iPad-Besitzer App-Symbole verstecken, indem sie einen Ordner erstellen. Das klappt, indem zwei App-Symbole auf dem Homescreen übereinandergezogen werden. Anschließend werden die weiteren Anwendungen, die verschwinden sollen, in den Ordern verschoben.

Leere Ordnerseite anlegen

Nach dem Öffnen des neuen Ordners können Anwender diesem erst einmal einen Namen wie beispielsweie „versteckt“ zuweisen. Als nächstes wählen sie eine der enthaltenen Apps per langem Fingertipp an und ziehen diese an den rechten Bildschirmrand, um eine neue leere Seite im Ordner anzulegen. Jetzt muss das App-Symbol losgelassen werden, damit es sich auf der neuen Seite platziert.

(Screenshot: CNET.de)

Leere Ordnerseite erstellen (Screenshot: CNET.de)

App-Symbole verschwinden lassen

Nun wählt man das einzelne App-Icon auf der sonst leeren Seite erneut an, zieht es abermals an den rechten Rand, platziert es aber nicht auf einer weiteren neuen Seite, sondern zieht es zurück in die Mitte der leeren Seite und drückt, während es noch angewählt ist, den Home-Button.

(Screenshot: CNET.de)

App-Symbole mit dem Home-Button verschwinden lassen (Screenshot: CNET.de)

Wenn alles richtig funktioniert hat, sollte das App-Icon in Richtung der linken oberen Ecke aus dem Bildschirm fliegen und verschwunden sein. Dieses Verfahren lässt sich nun für die weiteren Apps im Ordner wiederholen. Ist die letzte App versteckt, verschwindet auch der Ordner vom Homescreen.

Die versteckten Anwendungen bleiben installiert und können bei Bedarf über die Spotlight-Suche aufgerufen werden. Der Nachteil dieser Lösung: Sie ist nur vorübergehend. Nach einem Neustart des iPhones oder iPads sind die Anwendungen wieder zu sehen und müssen neu versteckt werden. Wer sein Gerät aber nicht so oft neustartet, für den könnte dieser Trick eine praktische und vor allem einfache Lösung sein.

Nachfolgendes Video veranschaulicht die Vorgehensweise:

[Mit Material von Jason Cipriani, CNET.com]

Weitere Tipps zum iPhone:

 

Tipp: Wie gut kennen Sie das iPhone? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Christian Schartel
Autor: Christian Schartel
Redakteur
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Apple iOS 9.2: App-Symoble auf dem Homescreen verstecken

  • Am 4. April 2016 um 13:35 von Anonym

    Hallo,

    die funktion ist wirklich sehr hilfreich. Nur leider verschwindet diese Funktion wenn das Update von iOS 9.3 durchgeführt wird. Dann ist es nicht mehr möglich app-symbole zu verstecken. Apple-Apps kann man natürlich schon „ausblenden“, aber für gekaufte Apps gibt es meines Wissens leider keine Möglichkeit mehr. Oder!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *