Preis des OnePlus 2 um mehr als 50 Euro gesenkt

Das OnePlus 2 kostet mit 64 GByte Speicher statt 399 Euro nur noch 345 Euro. Zudem erhalten Käufer ein kostenloses StyleSwap-Cover im Wert von 26,99 Euro und zahlen keinen Versand. Für kürzlich erworbene Geräte gibt es eine Rückerstattung.

Das Android-Smartphone OnePlus 2 is ab sofort zu einem günstigeren Preis erhältlich. Mit 64 GByte internem Speicher kostet das Gerät statt 399 Euro nur noch 345 Euro, wie der Hersteller in einem Foren-Beitrag verkündet. Kunden, die das OnePlus 2 in den letzten 15 Tagen zu dem höheren Preis erstanden haben, erhalten die Preisdifferenz zurückerstattet, worüber der Hersteller per Mail informieren will.

(Screenshot: CNET.de)

Das OnePlus 2 ist um 54 Euro günstiger erhältlich (Screenshot: CNET.de)

Beim Kauf eines OnePlus 2 beziehungsweise Bestellungen mit einem Betrag von über 100 Euro fallen seit Mitte Januar 2016 zudem keine Versandkosten mehr an. Außerdem erhalten Käufer im Rahmen einer Valentinstagsaktion ein StyleSwap-Cover im Wert von 26,99 Euro gratis. Die Cover-Aktion gilt auch für das OnePlus X, das seit Ende Januar dauerhaft ohne Einladung zum Verkauf steht.

Das OnePlus 2 ist mit einem 5,5 Zoll großen Full-HD-Display mit 1920 mal 1080 Pixel, einer Qualcomm-Snapdragon-810-CPU, 4 GByte RAM, 64 GByte internem Speicher, einem 3300-mAh-Akku, einer rückseitigen 13-Megapixel-Kamera samt optischer Bildstabilisierung und Laser-Autofokus, einer 5-Megapixel-Frontcam, LTE, USB-Typ-C sowie dem OxygenOS des Herstellers ausgestattet, das auf dem nicht ganz aktuellen Android 5.1 aufsetzt. Das OnePlus 2 wird aber auch ein Update auf das neue Android 6.0 Marshmallow erhalten. Dieses will der Hersteller noch im ersten Quartal 2016 bereitstellen. Alle Details zur Hardware verrät der Artikel OnePlus hat neues Modell OnePlus 2 vorgestellt.

Eine noch günstigere Alternative zum OnePlus 2 wäre das Honor 5X, das seit Kurzem in Deutschland erhältlich ist. Es kostet rund 230 Euro und kommt mit einem Fingerabdruckscanner, drei Einschüben für eine Nano- und Micro-SIM sowie eine SD-Karte, einem hochwertigen Metallgehäuse, einem 5,5-Zoll-Full-HD-Display, einer Qualcomm-Snapdragon-616-CPU, 16 GByte Speicher, 2 GByte RAM und einer 13-MP-Kamera. Nähere Informationen hält der Artikel Honor 5X ab sofort für rund 230 Euro in Deutschland erhältlich [Hands-On] bereit.

Eine kompaktere Alternative mit höher auflösenden Kameras bietet Sony ab Mitte Februar mit dem Xperia M5. Es verfügt über eine 21,5-Megapixel-Hauptkamera sowie eine 13-Megapixel-Frontkamera mit Selfie-Features und kostet 399 Euro. Allerdings bietet es mit 3 GByte RAM und nur 16 GByte Storage eine deutlich spärlichere Speicherausstattung.

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Christian Schartel
Autor: Christian Schartel
Redakteur
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Preis des OnePlus 2 um mehr als 50 Euro gesenkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *