Adobe Lightroom Mobile 2.0 für Android verfügbar

Adobe bietet mit der Version 2.0 von Lightroom mobile für Smartphones und Tablets annähernd den gleichen Funktionsumfang wie auf iOS. Android-Nutzer können ihre Fotos auf kompatiblen Geräten zudem auch als DNG Raw aufnehmen und bearbeiten. Das Update steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Mit dem Update der Android-App auf die Version 2.0 haben Smartphone-Fotografen jetzt die Möglichkeit, Bilder direkt aus der Lightroom-App heraus aufnehmen. In Kürze soll das auch mit Tablets möglich sein. Auf kompatiblen Geräten mit Android 5.0 (Lollipop) und höher können Dateien neben JPEG auch als DNG Raw gespeichert werden.

Adobe Lightroom Logo

Die In-App-Kamera wendet auf Wunsch schon bei der Aufnahme Filter an. Das spätere Ergebnis lässt sich in der Live-Vorschau betrachten. Die Vorgaben bearbeiten die Bilder nicht-destruktiv, können also später beliebig geändert oder entfernt werden.

Das Feature „Dunst entfernen“ verpasst Fotos, die bei diesigem und nebligem Wetter aufgenommenen wurden, mehr Klarheit und Schärfe. Mit „Teiltonung lassen sich helle und dunkle Bildbereiche beziehungsweise Lichter und Schatten separaten bearbeiten. Im Farbe/SW-Menü können Nutzer den Farbeindruck ausgewählter Bildteile gezielt bearbeiten. Dazu muss nur das Steuerkreuz-Icon am oberen Rand gewählt und dann die gewünschte Stelle des Fotos berührt werden. Dank der Aktualisierung lassen sich die Tonwerte in der Gradationskurve durch das Setzen von Punkten jetzt noch gezielter bearbeiten. Über den Teilen-Knopf können Fotografen ihre Bildersammlung direkt an die Premiere Clip-App senden, um sie als Video mit Übergängen und Soundtrack zu präsentieren.

Adobe Lightroom (Bild: Adobe)

Adobe Lightroom (Bild: Adobe)

„Lightroom mobile ist längst mehr als eine Companion-App für Lightroom auf dem Desktop. Wir entwickeln die Mobil-Anwendung zusehends zu einer eigenständigen Lösung für alle, die ihre Fotos auf ihrem Mobilgerät aufnehmen, bearbeiten, organisieren und teilen möchten – und dies jetzt auch auf Android“, teil Sven Doelle, Principal Business Development Manager bei Adobe Systems, in seinem Blogeintrag zum Update mit.

Lightroom für Android 2.0 steht kostenlos zum Download zur Verfügung. Viele Funktionen sind kostenlos nutzbar, Voraussetzung ist eine Adobe ID. Mehr kreative Möglichkeiten bietet ein Creative Cloud Foto-Abo, inklusive Lightroom und Photoshop für den Desktop. Damit lassen sich Smartphone-Fotos und sämtliche Bearbeitungsschritte mit einem Desktop-Katalog von Lightroom CC synchronisieren – und umgekehrt. Das Creative Cloud-Abo ist derzeit ab 11,89 Euro pro Monat erhältlich.

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adobe Lightroom Mobile 2.0 für Android verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *