Lese-Tipp

Fotograf Ralph Mirebs findet während einer Tour durch Kasachstan einen riesigen verlassenen Hangar und traut seinen Augen kaum. Die Größe übersteigt die eines gewöhnlichen Hangars. Als er beschließt, das Gebäude zu betreten, offenbart sich ihm ein erstaunliches Bild.

weiterlesen

ID2ME ID1: 5-Zoll-Smartphone mit neuem Android-Interface

Wechselbare Hüllen, FullHD-Display und vor allem eine ganz neue Art der Handhabung bietet das knapp 400 Euro teure Smartphone ID2ME ID1. Das erste Smartphone des dänischen Herstellers ist ab sofort erhältlich.

Das dänische Unternehmen ID2ME hat sein erstes Smartphone ID1 auf den Markt gebracht. Das Smartphone verfügt über ein 5-Zoll großes Display mit FullHD-Auflösung (1080×1920 Pixel). Vor Kratzern oder Rissen schützt das Display AGC Glas. Ganz 8,4 Millimeter ist es dick und kommt mit wechselbaren Hüllen in Kunststoff oder Metallic-Optik. Das Multi-Touch-fähige Display soll vor allem die Handhabung des ID2ME eigenen Android-Interface unterstützen.

ID2ME ID1 (Bild: Übergizmo)

Das iD1 kommt zwar mit der Basis von Android 5.1 Lollipop aber ID2ME gibt dem Betriebssystem noch ein anderes Gesicht. Das so genannte ID OS ist die Besonderheit des neuen Smartphones. Hier werden zum Beispiel auf dem Home-Bildschirm keinerlei Apps angezeigt. Durch Wischen über das Display gelangt ihr zu den Apps, welche sich in einem kreisförmigen Blasen-System übersichtlich darstellen.

Mehr zum Android-Interface des ID2ME seht ihr in unserem Hands-On-Video:

Im Inneren des ID2ME ID1 werkelt ein 64-bit octa-core-Prozessor mit bis zu 1.7GHz. Unterstützt wird er vom Grafikprozessor ARM Mali-T760. Als internen Speicher bietet das ID1 nur 16 GByte an, allerdings lässt sich dieser mittels microSD-Karte auf bis zu 128 Gbyte erweitern. Übriogens lassen sich auch zwei SIM-Karten im ID1 nutzen. Konnektivität bietet WLAN, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, dual-band, Wi-Fi direct, Bluetooth 4.0 sowie ein eingebauter NFC-Chip.

Lies auch: AUFFÄLLIG UND GÜNSTIG – WIKO U FEEL (LITE) MIT FINGERABDRUCKSENSOR IM HANDS-ON

Die Kamera auf der Rückseite ist von Sony und kommt mit 13 Megapixeln daher. Die Frontkamera bringt 5 Megapixel mit und ID2ME setzt in Sachen Audio auf Stereo-Lautsprecher. Zur Akkukapazität: Das ID1 kommt mit einem 2.500 mAh Li-Ionen-Akku.

ID2ME ID1 (Bild: Übergizmo)

Als besondere Features neben der andersartigen Bedienung verbaut ID2ME Beschleunigungs-, Bewegungs-, Feuchtigkeitssensoren, sowie einen Kompass. Das Smartphones des dänischen Herstellers ist ab sofort erhältlich und kommt mit einer UVP von 399 Euro daher.

Wie findet ihr das neue ID2ME ID1? Was haltet ihr von andersartigen Android-Betriebssystemen? Was gefällt oder stört euch am ID1? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Christian Schartel
Autor: Christian Schartel
Redakteur
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu ID2ME ID1: 5-Zoll-Smartphone mit neuem Android-Interface

  • Am 18. März 2016 um 05:58 von Stefan Kühl

    Also ganz ehrlich. Für mich sieht es nach einer 1 zu 1 Kopie des xiaomi Mi3 aus. Die parallelen müssten euch doch aufgefallen sein. Wobei ich das OS sehr interessant finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *