PlayStation VR: Release-Termin ist der 13. Oktober

Sony hat auf der E3 den Erscheinungstermin der PlayStation VR bekannt gegeben. Die Virtual-Reality-Brille wird am 13. Oktober in den USA auf den Markt kommen. Ein konkreten Termin für Europa hat Sony noch nicht genannt. Es wird erwartet, das der Marktstart hierzulande zeitgleich mit den USA erfolgt. 

Der Preis wird wie im März angekündigt 399 Dollar betragen. In Deutschland kostet die Brille 400 Euro. Sie kann über die PlayStation-Webseite vorbestellt werden. Es wird allerdings auch ein Bundle für 500 Euro geben, dass neben der PlayStation-VR-Brille auch gleich die Kamera, zwei Move-Controller und das Spiel PlayStation VR Worlds enthalten wird.

Bis Ende 2016 wird es laut Sony 50 Games für die PS VR geben. Sony hat auf der E3 einige Titel für seine Brille vorgestellt. Darunter Farpoint von Impulse Gear, Star Wars Battlefront: X-Wing VR Mission von Electronic Arts sowie Batman: Arkham VR von RockSteady und Warner Bros. Interactive Entertainment. Letzeres soll im Oktober erscheinen.

Außerdem wird Final Fantasy XV von Square Enix für die Brille erscheinen. Ubisoft und Capcom hatten mit Star Trek: Bridge Crew und Resident Evil 7 ebenfalls schon Titel für die Playstation VR angekündigt.

In der Galerie findet ihr noch weitere angekündigte Titel für das Virtual-Reality-Headset und nachfolgend Trailer einiger Spiele.

Fairpoint

Batman: Arkham VR

Here They Lie

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu PlayStation VR: Release-Termin ist der 13. Oktober

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *