Amazon bringt runderneuerten Fire HD 8 heraus

Amazon ist mit der neuesten Version des 8-Zoll-Tablets Fire HD 8 auf den Markt gegangen. Die 16 GByte-Variante mit Werbeeinblendungen ist für die Prime-Mitglieder des Onlineriesen für 89,99 Euro zu haben. Das Gerät kostet ohne Werbung 99,99 Euro. Für die 32-GByte-Ausführung gibt es jeweils einen Zuschlag von 30 Euro. Nichtmitglieder zahlen jeweils 20 Euro mehr. Geräte mit Werbung warten mit Spezialangeboten von Amazon E-Books auf, die als Bildschirmschoner im Ruhemodus des Geräts eingeblendet werden.

Das Fire HD 8 ist mit einem 8-Zoll-HD-IPS-Breitbilddisplay ausgestattet. Die Auflösung beträgt 1280 mal 800 Pixel mit einer Dichte von 189 ppi. Auf der Rückseite des Tablets befindet sich eine HD-Kamera mit zwei Megapixel. An der Vorderseite prangt eine VGA-Kamera. Die Datenkommunikation erfolgt über WLAN 802.11 a/b/g/n. Zur Ausstattung gehören ferner ein USB 2.0- und ein 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss sowie Stereo-Lautsprecher.

Amazons 8-Zoll-Tablet Fire HD 8

Amazons 8-Zoll-Tablet Fire HD 8

Herz des Tablets ist ein Quadcore-CPU-Prozessor mit 1,3 GHz Takt. Auf dem 32 GByte großen Gerätespeicher stehen 11,1 bzw. 25,3 GByte für Nutzerinhalte zur Verfügung. Mit microSD-Karten lässt sich dieser um bis zu 200 GByte aufrüsten. Auf dem kostenlosen und unbegrenzten Cloud-Speicher können Nutzer nicht nur Amazon-Inhalte speichern, sondern auch Bilder, die sie mit Fire-Geräten aufgenommen haben.

Der Akku des Fire HD 8

Der 4750-mAh-Akku hat eine Laufzeit von bis zu 12 Stunden, die Ladezeit mit dem mitgelieferten Micro-USB-Ladegerät soll maximal 6 Stunden dauern. Das 21,4 mal 12,8 Zentimeter große Tablet ist 9,2 Millimeter dick und misst 341 Gramm. Als Betriebssystem kommt Fire OS 5 zum Einsatz.

Nutzer des Tablets haben Zugriff auf Millionen von Filmen, TV-Serien, Liedern, Büchern, Apps und Spielen – teils kostenlos, teilweise kostenpflichtig. Über die Gratis-App “Amazon Underground”, die der Anbieter vor gut einem Jahr eingeführt hat, können Nutzer auf unzählige kostenlose Premium-Apps und Spiele zugreifen, inklusive In-App-Angebote wie zusätzlichen Leben, freigeschaltete Levels und unbegrenzte Add-on-Pakete et cetera.

Screen Sharing ermöglicht Mayday-unterstützten Kundenservice auf den Fire-Tablets. Bei Fragen und Problemen leiten Amazon-Experten über das Feature auch bei diesem Tablet wieder per Fernzugriff durch alle für den Nutzer verfügbaren Features. Sie sind täglich kostenlos von 6 Uhr bis 24 Uhr erreichbar.

Desweiteren stehen teils kostenpflichtige Features- und Dienste, darunter ASAP (Advanced Streaming and Prediction), X-Ray, Zweitbildschirm-Funktion, die Familienbibliothek, Amazon FreeTime, Prime Video Downloads, Blue Shade und Word Runner zur Verfügung.

[Mit Material von Anja Schmoll-Trautmann, ITespesso]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Amazon bringt runderneuerten Fire HD 8 heraus

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *