Geld-Überweisungen mit Apples Siri leicht gemacht

Postback-Kunden können Geldüberweisungen künftig über Apples die Sprachassistenz Siri tätigen. Dazu muss die App Postbank Finanzassistent nicht einmal aktiviert sein. Voraussetzung für die neue Funktion ist das Betriebssystem iOS 10.

Das lästige Überweisen von Geldbeträgen mit umständlichem und zeitraubendem Ausfüllen von Formularen war gestern, die Zukunft von finanziellen Transaktionen liegt in Sprachbefehlen. Der Anwender aktiviert dabei mit dem Befehl „Hey Siri“ sein mobiles Gerät und nennt anschließend den gewünschten Betrag sowie den Empfänger. Zum Beispiel: „Hey Siri, überweise 500 Euro an Max Mustermann“.

Die Sprachassistenz wiederholt die Angaben des Nutzers mit der Bitte um Bestätigung und leitet diesen anschließend zum Login des Postbank Finanzassistenten weiter.

Auch Apples Sprach-Assistent Siri ist beim iPhone 5C mit an Bord (Bild: CNET.com).

Siri erleichtert künftig Geld-Überweisungen (Bild: CNET.com).

Nach der Eingabe der Login-Daten inklusive Passwort wird dem Kunden die bereits ausgefüllte Überweisung angezeigt. Dazu greift der Postbank Finanzassistent entweder auf die Überweisungsvorlagen oder die Bankkontakte inklusive IBAN zurück. Anschließend kann der Kunde die Transaktion mit dem Signaturverfahren Postbank BestSign mobil und seinem Fingerabdruck oder per Passwort freigeben.

Kunden bereit für Überweisung per Sprachbefehl

„Wir beobachten, dass sich die Kundenerwartungen im Bereich Payment verändern. Um diesem neuen Nutzungsbedürfnis nachzukommen, haben wir uns bereits nach dem Launch der Funktion „Geld anfordern“ im Jahr 2014, dem konsequenten Ausbau der Spracheingabe im Postbank Finanzassistent gewidmet. Überweisungen per Spracheingabe zu diktieren gibt es im Finanzassistenten seit 2013. Das i-Tüpfelchen setzen wir nun mit Unterstützung von Siri“, so Tobias Ehret, Head of Digital Experience & Innovation der Postbank.

[mit Material von Andreas Donath, Übergizmo.de]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Geld-Überweisungen mit Apples Siri leicht gemacht

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *