Was Deutsche über Cybersex denken

Cybersex ist für viele das große Ding in der Erotikbranche. Wie das Softwareunternehmen Kaspersky herausgefunden hat, sind tatsächlich viele Deutsche interessiert an der Technologie. Zugleich stößt VR-Sex bei vielen auf Ablehnung.

Laut einer Umfrage von Kaspersky Lab interessieren sich 28 Prozent der befragten Männer und 15 Prozent der Frauen in Deutschland für Sex in virtuellen Welten. Doch es gibt auch viele Skeptiker. So lehnen 26 Prozent der männlichen und 38 Prozent der weiblichen deutschen Nutzer Cyberses entschieden ab. An der im Juni dieses Jahres durchgeführten Umfrage nahmen 500 Männer und Frauen aus Deutschland teil.

Laut Kaspersky sei Sex in virtuellen Welten für neun Prozent der Männer und drei Prozent der Frauen eine Versuchung wert. Demgegenüber stehen fünf Prozent bei den Männern und 13 Prozent bei den Frauen, die Angst vor Cybersex haben.

Sonys VR-Brille soll im ersten Halbjahr 2016 in den Handel kommen (Bild: James Martin/CNET).

(Bild: James Martin/CNET).

Den geschlechterübergreifenden 21 Prozent der Befragten, die VR-Sex für interessant halten, stehen außerdem 31 Prozent gegenüber, die das Thema eher nicht interessiert. Hier sind sich Männer und Frauen mit 32 bzw. 31 Prozent ziemlich ähnlich.

Cybersex – Flop oder Top?

Zuletzt erlebten erotische Inhalte für VR-Brillen einen regelrechten Boom. In Japan wurde etwa ein VR-Porno-Festival wegen zu hohen Besucherandrangs abgebrochen, die Website Pornhub hat dieses Jahr sogar einen kostenlosen VR-Porno-Kanal gestartet.

Neben der visuellen und auditiven Stimulierung können in der Virtual Reality auch andere Sinne befriedigt werden. So gibt es von Pornhub auch ein 500 bis 1000 Dollar teures Set, bestehend aus einer VR-Brille und einem automatisch vibrierenden, wärmenden Gesäß – mehr dazu hier.  Sex-Handschuhe für Frauen machen ebenfalls deutlich, in welche Richtung der VR-Trend in der Erotikbranche gehen kann.

[mit Material von Andreas Eichenseher, Übergizmo.de]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Was Deutsche über Cybersex denken

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *