iPhone 8 soll 3D-Kamera erhalten

Apples iPhone 7 Plus besitzt bereits eine Dual-Kamera. Nun soll das Unternehmen aber an einer dramatischen Weiterentwicklung dieser Dual-Kamera arbeiten. Denn in Zukunft soll damit auch 3D-Fotografie möglich werden.

Einem Bericht der Webseite Korea Economic Daily zufolge hat sich Apple hierbei Hilfe geholt. Zusammen mit LG Innotek soll diese 3D-Kamera entwickelt werden. Zur zweiten Hälfte des nächsten Jahres soll die Linse dann bei Apple-Produkten verbaut werden – also auch, beziehungsweise wahrscheinlich in erster Linie, beim iPhone 8.

Die Kamera soll dem Bericht zufolge von LG Innotek produziert werden. Die Technologie, die Bilder in 3D ermöglichen soll, stammt jedoch von Apple. Das Unternehmen aus Cupertino will also offenbar nicht auf die 3D-Kameras zurückgreifen, die LG Innotek selbst entwickelt hat.

Apples 3D-Kameratechnik stammt vom israelischen Start-up Linx, das das Unternehmen aus Cupertino 2015 für angeblich 20 Millionen Dollar übernommen hat. Linx kombiniert mehrere Sensoren in einem Kameramodul, die somit mehrere Bilder gleichzeitig aufnehmen lassen. Sie sollen auch „sehr genaue räumliche Informationen“ wie beispielsweise die Abmessungen eines 3D-Objekts erfassen und die Erstellung von dreidimensionalen Fotos erlauben.

iPhone 7 Plus (Bild: Apple)

iPhone 7 Plus (Bild: Apple)

Mit dem iPhone 7 Plus hat Apple bereits ein Smartphone mit einer Dual-Kamera im Programm. Sie wird von LG Innotek produziert. Das zu LG Electronics gehörende Unternehmen steckt zudem hinter der 3D-Kamera des 2011 vorgestellten LG Optimus 3D.

Apple will sich mit 3D-Kamera von Konkurrenz absetzen

Patently Apple verweist in dem Zusammenhang auf verschiedene Patente von Apple für 3D-Kameratechnologien. Smartphone-Kameras mit zwei Linsen böten aber auch Huawei und Lenovo an. Darüber hinaus werde erwartet, dass Samsung seine Premium-Smartphones ab dem kommenden Jahr mit Dual-Kamera-Modulen ausstattet. Damit erhöhe sich der Druck auf Apple, neue Funktionen zur Dual-Kamera des iPhone-Plus-Modells hinzuzufügen, um sich gegen seine Konkurrenz zu behaupten.

[Mit Material von Stefan Beiersmann, ZDNet.de]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iPhone 8 soll 3D-Kamera erhalten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *