Samsung will Galaxy S8 mit „Continuum“ ausstatten

von Jonas Wagner am , 17:38 Uhr

Microsoft hat mit Windows 10 Mobile eine bahnbrechende neue Funktion eingeführt, von der sich noch gar nicht abschätzen lässt, wie sie sich in Zukunft ausspielen wird: Continuum. Continnum ist ein System, dank dem das Smartphone mittels eines angeschlossenen externen Monitors, einer Tastatur und einer Maus zu einem vollständigen Desktop-Rechner wird.

Microsoft [1] hat mit Windows 10 Mobile eine bahnbrechende neue Funktion eingeführt, von der sich noch gar nicht abschätzen lässt, wie sie sich in Zukunft ausspielen wird: Continuum. Continnum ist ein System, dank dem das Smartphone [2] mittels eines angeschlossenen externen Monitors, einer Tastatur und einer Maus zu einem vollständigen Desktop-Rechner wird. Möglich wird dies durch die entsprechende Leistung der Hardware des Smartphones und eine Besonderheit von Windows 10 Mobile: Vereinfacht gesagt handelt es sich dabei um das Desktop-Betriebssystem Windows 10 mit einer anderen Oberfläche, die für Smartphones konzipiert ist. Leider haben sich diese Funktion und ihre Möglichkeiten noch nicht so richtig im Bewusstsein der potenziellen Kunden festgesetzt, vermutlich weil das Interesse an Smartphones mit Windows generell sehr gering ist.

Samsung [3] will für das Galaxy S8 Microsofts „Continuum“ kopieren

Nun möchte aber offenbar Samsung Continuum auf dem Galaxy S8 umsetzen. Eine Folie aus einer Präsentation Samsungs verrät ein solches System [4]. Da Samsung auf fast allen seiner Smartphone-Modelle aber das Betriebssystem Android [5] und nicht Windows einsetzt, ist die Umsetzung der „Continuum-Funktion“ bei Samsung etwas anders gestaltet als bei Microsoft. Denn schließt man das Galaxy S8 an einen externen Monitor, eine Tastatur und eine Maus an, wird nicht einfach Android zum Desktop-System aufgebläht. Der Folie zufolge wird das Smartphone in diesem Fall wohl auf das Betriebssystem Chrome OS wechseln. Im Gegensatz dazu bleibt bei der Windows-Version dieser Funktion das Betriebssystem das gleiche, nur die Oberfläche ändert sich. Die Erfahrung dürfte sich also bei Microsoft nahtloser anfühlen und wohl auch etwas besser funktionieren.

Samsung will Continuum umsetzen (Bild: via AllAboutWindowsPhone)

Samsung will Continuum umsetzen (Bild: via AllAboutWindowsPhone)

Artikel von CNET.de: http://www.cnet.de

URL zum Artikel: http://www.cnet.de/88168010/samsung-will-galaxy-s8-mit-continuum-ausstatten/

URLs in this post:

[1] Microsoft: http://www.cnet.de/unternehmen/microsoft/

[2] Smartphone: http://www.cnet.de/themen/smartphone/

[3] Samsung: http://www.cnet.de/unternehmen/samsung/

[4] Eine Folie aus einer Präsentation Samsungs verrät ein solches System: http://allaboutwindowsphone.com/flow/item/21930_Continuum_Android-style-the_Ga.php

[5] Android: http://www.cnet.de/themen/android/