Star Trek: Discovery – Neue Star-Trek-Serie kommt „irgendwann“

Zunächst die gute Nachricht: CBS hat den Schauspieler James Frain als Sarek, den Vater Spocks, für seine neue Serie Star Trek: Discovery gecastet. Damit dürfte das Ensemble vollständig sein. Und nun die schlechte Nachricht: Der Sender hat den Start der Serie auf unbestimmt verschoben.

Dies ist bereits das zweite Mal, dass CBS die Ausstrahlung der Serie nach hinten verschieben muss. Ursprünglich hätte die erste Folge ungefähr jetzt zur Verfügung stehen sollen. Nach mehreren Verzögerungen, die unter anderem durch den Ausstieg des ursprünglichen Showrunners Bryan Fuller im letzten Jahr bedingt sind, wurde der Beginn der Dreharbeiten für Star Trek: Discovery jedoch im vergangenen Oktober auf Januar 2017 verschoben. Die erste Folge sollte im kommenden Mai erscheinen. Die Dreharbeiten sollen zwar nach wie vor in diesem Monat beginnen. Der Mai ist aber aus unbekannten Gründen nicht zu halten. Es wird vermutet, dass die erste Folge von Star Trek: Discovery dann im Herbst 2017 kommt.

Star Trek: Discovery kommt hoffentlich noch in 2017

Star Trek Discovery ist die siebte Serie aus dem Star-Trek-Universum. Die Serie wird im Anthologie-Format produziert. Das bedeutet, dass die erste Staffel eine groß angelegte, episodenübergreifende Geschichte besitzen wird. Allerdings wird die zweite Staffel mit der ersten nur wenig zu tun haben. Wie bei den Serien Fargo und True Detective könnte es in der zweiten Staffel dann völlig neue Charaktere und auch eine neue Geschichte geben. Während die erste Staffel zudem rund 10 Jahre vor der originalen Serie mit Kirk, Spock und Pille spielt, könnte die Handlung der zweiten Staffel zu einem ganz anderen Zeitpunkt stattfinden.

Star Trek: Discovery wird die 7. Serie aus diesem Universum sein. Wenn sie denn endlich Mal kommt (Bild: CBS, Netflix)

Star Trek: Discovery wird die 7. Serie aus diesem Universum sein. Wenn sie denn endlich Mal kommt (Bild: CBS, Netflix)

Star Trek: Discovery wird in Deutschland auf der Video-Streaming-Plattform Netflix zur Verfügung stehen, sollte die Serie endlich einmal veröffentlicht werden. Anders als bei den eigenen Serien von Netflix wird es aber nicht alle dreizehn Folgen der ersten Staffel auf einmal geben. Stattdessen wird CBS jede Woche eine neue Folge herausbringen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Star Trek: Discovery – Neue Star-Trek-Serie kommt „irgendwann“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *