Galaxy S8: Neue Informationen deuten auf vier Varianten hin

Samsung plant vier verschiedene Versionen des Galaxy S8. Zwei davon soll es nur in Asien zu kaufen geben.

Neuen Informationen zufolge will Samsung eine Version des Galaxy S8 mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher auf den Markt bringen. Zudem soll eine Version des neuen Flaggschiff-Smartphones mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher kommen. Beide Hardware-Varianten soll es mit beiden Display-Größen geben. Aktuell gehen wir davon aus, dass das Galaxy S8 mit einer 5,7-Zoll- und einer 6,2-Zoll-Bildschirmdiagonale erscheinen wird. Beide Größen werden das Edge-Display und keinen normalen Bildschirm erhalten.

Alle Varianten des Galaxy S8 werden größer als die Versionen des Galaxy S7

Damit wären beide Telefone größer als das Galaxy S7 (5,1 Zoll) und das Galaxy S7 edge (5,5 Zoll). Das Gehäuse des Galaxy S8 wird sich aber trotz der größeren Displays gegenüber dem Galaxy S7 edge und dem Galaxy S7 kaum vergrößern. Denn Samsung plant die Vorderseite der Geräte beinahe vollständig zum Bildschirm werden zu lassen. Die physischen Knöpfe werden dafür verschwinden und durch On-Screen-Buttons ersetzt werden müssen.

Dies bedeutet auch, dass der Fingerabdruck-Scanner woanders untergebracht werden muss. Denn aktuell sitzt er im bald nicht mehr existierenden Homebutton. Samsung plant deshalb den Fingerabdruck-Scanner neben der Kamera auf der Rückseite des Smartphones zu versetzen – dort wo beim Galaxy S7 der Pulsmesser und die LED-Leuchte sitzen. Dafür wandern der Pulsmesser und der LED-Blitz auf die andere Seite der Kameralinse, die wie gewohnt circa im oberen Fünftel des Geräts mittig untergebracht ist.

Alle Galaxy-S8-Versionen werden ein Edge-Display erhalten (Bild: Samsung)

Alle Galaxy-S8-Versionen werden ein Edge-Display erhalten (Bild: Samsung)

Ob es aber tatsächlich nur die schwächere Variante des Galaxy S8 in Deutschland zu kaufen geben wird, ist nur schwer vorstellbar. Wir werden es aber wohl erst im April genauer erfahren, wenn Samsung sein neues Flaggschiff voraussichtlich offiziell vorstellt.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Galaxy S8: Neue Informationen deuten auf vier Varianten hin

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *