Leak verrät nahezu alle Details zum HTC 11 [FAKE]

Quizzfrage: Welche Aktion muss man durchführen, um möglichst viele Hardware-Informationen eines Android-Geräts auf einen Blick sehen zu können? Die „About Phone“-Seite aufrufen, die ganz unten in den Einstellungen eines so ziemlich jeden Android-Geräts zu finden ist. Und nun hat dies jemand bei einem HTC 11 gemacht, einen Screenshot der Seite erstellt und diesen veröffentlicht.

[Leider sind wir hier einer Falschmeldung auf dem Leim gegangen. Wir möchte uns dafür entschuldigen.]

Aus diesem Screenshot gehen sowohl Software- als auch Hardware-Informationen des neuen Flaggschiffs aus dem Hause HTC hervor – falls der Screenshot echt ist. Als Betriebssystem kommt demnach die Android-Version 7.12 Nougat zum Einsatz. Darüber liegt die HTC-eigene Oberfläche Sense 9.0. Angetrieben wird das Gerät von einem Snapdragon-835-Prozessor von Qualcomm. Das verrät uns die Bezeichnung MSM8998Pro. Der Arbeitsspeicher (RAM) wird 6 GB groß sein. Der interne Speicher beträgt 128 GB, dem Nutzer stehen aber nur 112 GB zur Verfügung. 16 GB sind wohl für das System reserviert.

HTC 11 hat ungewöhnliches Display

Die Auflösung des Displays wird bei 2.550 x 1.556 Pixel liegen. Das ergibt ein Seitenkantenverhältnis von 15:9. Das ist recht ungewöhnlich. Hat sich doch bei beinahe allen High-End-Smartphones ein 16:9-Display eingebürgert. Wie groß das Display wird, geht aus der „About Phone“-Seite nicht hervor.

Das HTC 11 wird wahrscheinlich ganz anders aussehen als das HTC 10 (Bild: HTC)

Das HTC 11 wird wahrscheinlich ganz anders aussehen als das HTC 10 (Bild: HTC)

Wann HTC sein neues Flaggschiff auf den Markt bringt, ist noch nicht bekannt. Es kann aber noch einige Zeit dauern. Denn angeblich hat Samsung sich beinahe die gesamte Produktion des Snapdragon 835 für die Herstellung des Galaxy S8 gesichert. Stimmt diese Information, wird es das HTC 11 frühestens im Sommer zu kaufen geben. Sollte es sich dabei aber um ein Gerücht handeln, könnten wir das HTC 11 bereits auf dem Mobile World Congress zu sehen bekommen, der Ende Februar beginnt.

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Leak verrät nahezu alle Details zum HTC 11 [FAKE]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *