Renault präsentiert zwei E-Autos auf der i-Mobility

Morgen ist es soweit, dann öffnet die i-Mobility zum achten Mal in Stuttgart ihre Tore. Zu den prominenten Teilnehmer der Ausstellung für intelligente Mobilität gehört auch Renault. Der französische Autobauer ist dieses Jahr mit zwei Elektroautos vertreten, der Kompaktlimousine ZOE und dem City-Lieferwagen Kangoo Z.E.

Neben der Präsentation der beiden Modelle in der Halle 4 bietet Renault interessierten Fach- Publikumsbesuchern überdies die Möglichkeit, im Außenbereich des Messegeländes mit dem ZOE und dem Elektrozweisitzer Twizy Probe zu fahren.

Renault ZOE

Renault ZOE (Bild: Renault)

Mit der Ausstellung der beiden neuen Modellen will Renault „seine Position als führender Anbieter von Elektroautos in Deutschland bekräftigen“, wie der Autokonzern gestern in einer Pressemitteilung erklärte. Vor allem mit dem ZOE ist der Autobauer hierzulande aber auch auf dem europäischen Markt besonders erfolgreich.

Renault hat vier E-Autos im Sortiment

In den ersten drei Monaten dieses Jahres wurden von der Kompaktlimousine in Deutschland rund 1.201 Einheiten abgesetzt – doppelt so viele wie noch im ersten Quartal des Vorjahres. Der Erfolg verdankt sich unter anderem der neu entwickelten, modular aufgebauten Z.E. 40 Lithium-Ionen-Batterie, mit deren Kapazität von 41 kWh das Fahrzeug rund 400 Kilometer erreicht.

Renault Kangoo Z.E.

Renault Kangoo Z.E. (Bild: Renault)

Der ebenfalls rein elektrisch betriebene City-Lieferwagen Kangoo Z.E. ist auf gewerbliche Nutzer zugeschnitten, während der kleine Twizy sich im Segment zwischen Automobil und Motorroller befindet. Komplettiert wird die E-Fahrzeug-Palette von Renault zum Jahresende mit dem Elektrotransporter Master Z.E. Den hatte der Autobauer bereits auf der diesjährigen European Motor Show in Brüssel (14. bis 22. Januar) vorgestellt.

Renault wurde  1898 gegründet, womit der Automobilhersteller zu den traditionsreichsten der Welt gehört. Seit 1999 bildet der Konzern eine strategische Allianz mit Nissan.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Renault präsentiert zwei E-Autos auf der i-Mobility

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *