Deutsche Post baut mit Autohersteller Ford Elektro-Lieferwagen

Nachdem die Deutsche Post mit ihrem selbst entwickelten und gebauten StreetScooter bereits erste Schritte in Richtung Elektromobilität gemacht hatte, weitet das Unternehmen seine Pläne von einer emissionsfreien Logistik weiter aus. Zusammen mit dem US-amerikanischen Autobauer Ford ist das Tochterunternehmen der Deutschen Post, StreetScooter GmbH, eine Partnerschaft eingegangen. Ziel der Kooperation ist die Produktion eines größeren Batterie-betriebenen Fahrzeugtyps

Wie die Deutsche Post heute in einer Presseerklärung mitteilte, sei die Basis des neuen Vorhabens ein Ford-Transit-Fahrgestell, das mit einem batterieelektrischen Antriebsstrang und einem Karosserieaufbau nach Vorgaben von Post bzw. DHL Paket ausgestattet wird.“

Die Deutsche Post und US-Autohersteller Ford schließen sich zusammen, um einen Elekto-Lieferwagen zu bauen

Die Deutsche Post und US-Autohersteller Ford schließen sich zusammen, um einen Elektro-Lieferwagen zu bauen (Bild: Deutsche Post)

„Ich sehe diese Partnerschaft als weiteren wichtigen Impuls für die Elektromobilität in Deutschland an“, sagt Jürgen Gerdes, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Post AG. „Der Schritt unterstreicht die Innovationsführerschaft der Deutschen Post, wird die Innenstädte entlasten und die Lebensqualität der Menschen verbessern. Wir arbeiten weiter an einer komplett CO2-neutralen Logistik.“

„Elektromobilität und innovative Verkehrslösungen für urbane Räume stehen für uns im Fokus, um unser Geschäft auf die Anforderungen der Zukunft auszurichten“, ergänzt Steven Armstrong, Group Vice President and President Europe, Middle East and Africa, Ford Motor Company. Die Partnerschaft sei die „perfekte Ergänzung“ der Pläne Fords.

Produktion des neuen Transporters steht unmittelbar bevor

Die Produktion des neuen E-Transporters startet bereits nächsten Monat. Bis Ende 2018 sollen mindestens 2.500 Fahrzeuge im innerstädtischen Lieferverkehr zum Einsatz kommen. Damit würde das Gemeinschaftsprojekt zum größten Produzenten mittelschwerer E-Fahrzeuge in Europa werden. Daneben würde die Produktion der kleineren StreetScooter-Modelle ausgeweitet. Davon seien bereits mehr als 2.500 Einheiten bundesweit unterwegs.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Deutsche Post baut mit Autohersteller Ford Elektro-Lieferwagen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *