Welche Galaxy-Smartphones werden eigentlich Android O erhalten?

Google arbeitet derzeit fleißig an der nächsten Android-Version: Android O oder auch Android 8, oder beides aka Android 8 O. Der tatsächliche Name ist noch nicht bekannt.

Aktuell haben Entwickler bereits Zugang zu einer speziellen Vorabversion für Developer. Und allen voran die Hersteller von Android-Smartphones nutzen diesen Entwicklerzugang hoffentlich ausgiebig. Denn diese tendieren dazu, ewig für die Anpassung neuer Android-Versionen für ihre Smartphones zu benötigen – wenn die jeweiligen Geräte überhaupt ein Update erhalten.

Samsung lässt sich mit Android-Updates oft viel zu viel Zeit

Einer der größten Sünder in dieser Hinsicht ist Samsung. Diverse Modell erhalten keine Aktualisierung auf neue Versionen des Betriebssystems. Und selbst bei Spitzen-Smartphones kann es bis zu einem halben Jahr dauern, bis das Unternehmen das Update endlich veröffentlicht.

Android O kommt wohl im Herbst (Bild: Google)

Android O kommt wohl im Herbst (Bild: Google)

Android 8 O werden voraussichtlich diese Smartphones von Samsung erhalten:

  • Galaxy S8
  • Galaxy S8+
  • Galaxy A7 (2017)
  • Galaxy A5 (2017)
  • Galaxy A3 (2017)
  • Galaxy C9 Pro
  • Galaxy C7 Pro
  • Galaxy J7 Prime
  • Galaxy J7 (2017)
  • Galaxy J5 (2017)
  • Galaxy S7
  • Galaxy S7 edge
  • Galaxy Note 8 (noch nicht erschienen)
  • Galaxy S7 Active (noch nicht erschienen)
  • Galaxy Note FE (aka Galaxy Note 7 Refurbished)

Diese Smartphones könnten Android O vielleicht bekommen:

  • Galaxy A9 Pro
  • Galaxy A8 (2016)
  • Galaxy J7 (2016)
  • Galaxy J5 (2016)
  • Galaxy J3 (2017)

Diese Smartphones gehen wohl leer aus:

  • Die gesamte Galaxy-S6-Serie
  • Galaxy A7 (2016)
  • Galaxy A5 (2016)
  • Galaxy A3 (2016)
  • Galaxy Note 5
  • Galaxy J3 (2016)
  • Galaxy J2 (2016)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Welche Galaxy-Smartphones werden eigentlich Android O erhalten?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *