Neuer Bestwert: Facebook zählt zwei Milliarden aktive Nutzer

Im Jahr 2010 waren es noch rund 500 Millionen aktive Nutzer. Zwei Jahre später waren bereits eine Milliarde Menschen bei Facebook angemeldet. Nun meldet das weltweit größte soziale Netzwerk den nächsten Meilenstein. Insgesamt zwei Milliarden User sind jeden Monat auf Facebook aktiv.

Das teilte Unternehmensgründer und CEO Mark Zuckerberg gestern persönlich mit, als er auf seinem Facebook-Profil schrieb: „Diesen Morgen hat die Facebook-Community offiziell zwei Milliarden Menschen erreicht“, schreibt er und verspricht, „Fortschritte“ darin zu machen, „die Welt zu vernetzen“ und die Menschen einander „näher zu bringen“.

Facebooks Produkt-Manager Guillermo Spiller beruft sich im Newsroom von Facebook auf die Mitteilung und ergänzt, dass jeden Tag mehr als 800 Millionen Nutzer auf den „Like“-Button und über 175 das „Love“-Symbol drücken. Und mehr als eine Milliarde Nutzer sind jeden Monat in Gruppen aktiv.

Mit über zwei Milliarden aktiven Nutzern jeden Monat, was rund einem Viertel der Weltbevölkerung entspricht, hat Facebook mehr angemeldete User als jedes andere soziale Netzwerk auf der Welt. Zum Vergleich: Googles YouTube kommt auf 1,5 Milliarden registrierte Nutzer, Twitter zählt rund 328 Millionen User, während Snapchat geschätzte 255 Millionen hat. Facebooks Anwendungen WhatsApp, Messenger und Instagram wachsen ebenfalls kontinuierlich. Die ersten beiden Dienste haben mittlerweile rund 1,2 Milliarden aktive Nutzer, während sich die Foto- und Video-Plattform mit insgesamt 700 Millionen Usern ebenfalls der Eine-Milliarde-Grenze nähert.

Mark Zuckerberg

Mark Zuckerberg (Bild: Facebook)

Die neue Mission von Facebook: Die Welt soll enger rücken

Trotz der Nutzerzahlen wird Facebook in den letzten Tagen nicht müde, auf das neue Programm des sozialen Netzwerkes hinzuweisen. Hatte das Unternehmen früher vor allem das Ziel, die Welt zu vernetzen, will es nun als Reaktion auf viel kritisierte Phänomene wie „Fake News“ und „Hate News“ auf der Plattform für eine positivere Stimmung sorgen. Daher der nachdrückliche Hinweis Zuckerbergs in seinem Eintrag, dass man die Welt mit Facebook zusammenrücken lassen will. Daher auch die ergänzende Bemerkung Spillers, dass die zwei Milliarden User „nur ein kleiner Schritt“ sei in Richtung dieses neuen Ziels. Ob es Facebook gelingen wird, die Welt besser zu machen und seine User miteinander statt gegeneinander zu agieren, das wird die Zukunft zeigen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer Bestwert: Facebook zählt zwei Milliarden aktive Nutzer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *