Zwei neue Channels: Amazon zeigt US-Sport

Deutsche und österreichische Abonnenten des Dienstes Amazon Prime können seit Mai dieses Jahres zusätzlich zur Streaming-Plattform Prime Video diverse Kanäle mit Film-, Serien und Sportinhalten hinzubuchen. Nun hat der E-Commercer sein Channel-Angebot um zwei weitere Sportkanäle ergänzt. Auf Sport1 US und EDGEsport können Prime-Mitglieder ab sofort Extremsportarten aber auch die populärsten Sportarten in den USA, Basketball, Football und Baseball, schauen.

Amazon hatte seine Channel-Palette bereits vor rund drei Wochen um einen Sportkanal erweitert. Über Eurosport Player können deutsche und österreichische Fußballfans ausgewählte Partien aus der deutschen Bundesliga live verfolgen. „Wir sind begeistert, dass wir unseren Kunden mit den neuen Amazon Channels jetzt noch mehr hochklassigen Spitzensport in weiteren Sportarten bieten können“, sagt Mirjam Laux, General Manager Amazon Channels Germany/Austria in einem Statement.

Amazon Fire TV

Sport1 US bietet Spitzensport aus den USA, darunter mindestens 110 Livespiele der Basketball-Profiliga NBA, bis zu 150 Livepartien der National Hockey League und 75 Saisonspiele der Major League Baseball. Zudem befinden sich Spiele aus den Football und Basketball College-Ligen im Angebot, während Motorsportfans die Möglichkeit haben, Rennen der IndyCar Series zu verfolgen.

EDGEsport ist eine Streaming-Plattform, die 2012 von IMG ins Leben gerufen wurde. Ende 2015 hat sich der Medienkonzern ProSiebenSat.1 die Auswertungsrechte für  die lineare und non-lineare Nutzung in Deutschland gesichert. Der Dienst bietet 24 Stunden Extremsport aus der FISE World Series, der ASP World Championship Tour und der World Snowboard Tour. Außerdem finden sich hier Dokus und Berichte über bekannte Athleten der jeweiligen Sportdisziplinen  sowie Background-Dokus zu einzelnen Events.

Channels kosten extra

Wie auch die anderen Kanäle sind auch die neuen nicht kostenlos. Zusätzlich zur Prime-Gebühr in Höhe von 7,99 Euro im Monat oder 69 Euro im Jahr müssen Mitglieder für Sport1 US 4,99 Euro und für EDGEsport 2,99 Euro im Monat entrichten. Auch sie sind über die Prime Video-App auf Smart TVs, mobilen iOS und Android Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick und Fire Tablets verfügbar.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zwei neue Channels: Amazon zeigt US-Sport

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *