Spotify und Hulu bündeln ihre Inhalte

Mitglieder des Musikstreaming-Dienstes Spotify können demnächst auch Filme und Serien schauen, während Nutzer des Videoportal Hulu Musik hören können. Denn die beiden Unternehmen bündeln ihre Angebote in einem gemeinsamen Portal. Noch beschränkt sich die Kooperation auf Studenten in den USA.

„Spotify Premium für Studenten, jetzt mit Hulu“, heißt es auf der Anmeldeseite für den gemeinsamen Dienst. Bemerkenswert an der Partnerschaft ist nicht nur das Plattform- und Genre-übergreifende Angebot. Auch der Preis sticht heraus. US-Studenten zahlen für die Musik- und Videoofferte von Spotify und Hulu nur 4,99 US-Dollar im Monat, wodurch das Gemeinschaftsportal günstiger bzw. genauso teuer ist wie die Gebühren für die einzelnen Dienste.

Spotify und Hulu bündeln ihr jeweiliges Angebot in einer gemeinamen Plattform

Spotify und Hulu bündeln ihr jeweiliges Angebot in einer gemeinamen Plattform (Bild: Screenshot Cnet via Spotify)

Zwar ist das Angebot derzeit nur auf US-Studenten beschränkt, doch soll es dabei nicht bleiben. Wie Spotify und Hulu in einer gemeinsamen Erklärung schreiben, markiert die Kooperation „den ersten Schritt“. Zu einem späteren, nicht genannten Zeitpunkt soll sie auf einen größeren Markt ausgeweitet werden.

Dämpfer für die Konkurrenz?

Für beide Unternehmen markiert die Kooperation einen wichtigen Schritt, mit dem sie sich von ihren jeweiligen Konkurrenten absetzen können. Spotify wird sich dadurch von Portalen wie Deezer und Apple Music abheben. Letzter investiert derzeit ebenfalls Geld und Anstrengung, um seinen Musikstreaming-Dienst mit eigenproduzierten und gekauften TV-Inhalten auszubauen. Hulu wird zunehmend von Netflix und Amazon Prime Video in die Ecke gedrängt. Wenigstens Amazon kann durch die Spotify/Hulu-Partnerschaft gelassen bleiben. Schließlich haben seine Prime-Abonnenten nicht nur Zugriff auf Film- und Serieninhalte, sie können via Prime Music auch Millionen Songs streamen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spotify und Hulu bündeln ihre Inhalte

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *