Nutzer melden Akkuschäden bei iPhone 8 Plus

Zwei Nutzer, eine Frau aus Taiwan und ein Mann aus Japan, haben über defekte iPhone 8 Plus berichtet. Die Displays ihrer Geräte haben sich vom Rahmen gelöst. Hersteller Apple gibt Entwarnung. Offenbar handelt es sich um Einzelfälle.

Wie aus Medienberichten hervorgeht, soll es sich bei den beiden Fällen um defekte Akkus handeln. Offenbar haben sie sich so stark aufgebläht, dass sich die Bildschirme gewölbt haben und an der länglichen Seite der Geräte aus dem Rahmen gesprungen sind. Dem Magazin Apple Daily aus Taiwan liegt ein Foto der taiwanischen Besitzerin vor. Es zeigt ein gewölbtes Display, das sich etwa einen halben Zentimeter vom Rahmen gelöst hat.

Die Nutzerin soll das iPhone 8 Plus am Dienstag vergangener Woche gekauft haben. Beim Aufladen des Geräts mit dem mitgelieferten Ladeequipment habe sie nach wenigen Minuten ein Knacken gehört und daraufhin festgestellt, dass sich der Bildschirm gewölbt und vom Rand gelöst hat.

Das gleiche Problem meldet der japanische Besitzer. Er soll das iPhone bereits im defekten Zustand erhalten haben. Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter hat er ein Foto veröffentlich. Darauf ist zu sehen, wie sich der Bildschirm ebenfalls an der Längsseite des Handys gelöst hat.

Grund für den Defekt steht noch nicht fest

Apple hat die Vorfälle gegenüber Apple Insider und der britischen Zeitung The Independent bestätigt. Der Grund für den Defekt ist nicht bekannt. Die Geräte würden untersucht, heißt es seitens des Herstellers aus Cupertino. Es soll sich dabei um Einzelfälle handeln, die kein Sicherheitsrisiko darstellen würden.

Laut Medienberichten stammen die Akkus für das iPhone 8 Plus von der LG-Tochter LG Chemical und der Samsung-Tochter Samsung SDI.

Bei Berichten über fehlerhafte Akkus werden Hersteller schnell nervös. Zu frisch ist noch die Erinnerung an das Debakel um Samsungs Galaxy Note 7 aus dem vergangenen Jahr. Der südkoreanische Hersteller musste Millionen Geräte wieder vom Markt nehmen, nachdem sich bei mehreren die fehlerhaft gefertigten Akkus erhitzt hatten. In Einzelfällen hatte die Phablets sogar Feuer gefangen, was auch zu Personenschaden geführt hatte.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nutzer melden Akkuschäden bei iPhone 8 Plus

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *