Quartalsbericht: Facebook steigert Umsatz und Gewinn deutlich

von Jonas Wagner am , 13:05 Uhr

Facebook konnte im dritten Quartal 2017 Umsatz und Gewinn deutlich steigern. Firmenchef Marke Zuckerberg trübt allerdings die Stimmung. Er prognostiziert einen Gewinneinbruch im kommenden Jahr wegen höherer Ausgaben für Sicherheit und neue Produkte.

Facebook befindet sich weiter auf der Siegerstraße. Das größte soziale Netzwerk der Welt konnte im dritten Quartal dieses Jahres Umsatz und Gewinn nochmal deutlich steigern. Firmenchef Marke Zuckerberg trübt allerdings die Stimmung. Aufgrund von Investitionen in die Sicherheit und neue Produkte werde der Gewinn im kommenden Jahr fallen.

Wie aus dem gestern veröffentlichten Quartalsbericht [1] hervorgeht, hat Facebook den Umsatz zwischen Juli und September auf 10,3 Milliarden US-Dollar gesteigert. Das entspricht einem Anstieg um 47 Prozent im Vergleich zum im Vorjahr. Der Gewinn klettert sogar um 79 Prozent von 2,6 auf 4,7 Milliarden Dollar, was sich vor allem der Haupteinnahmequelle von Facebook, den Werbeerlösen, verdankt. Die stiegen um 49 Prozent auf 10,1 Milliarden Dollar.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg bei einer Produkpräsentation [2]

Facebook-Chef Mark Zuckerberg bei einer Produkpräsentation (Bild: Facebook)

Sicherheit wichtiger als Gewinn?

So rosig wird die nahe Zukunft allerdings kaum aussehen. Laut CEO Mark Zuckerberg [3] wird der Gewinn demnächst einbrechen. Ein Grund für die düstere Prognose: Facebook will die Investitionen in die Sicherheit erhöhen. Durch Aufstockung des für die Sicherheit verantwortlichen Personals sowie Investitionen in Sicherheitstechnologien sollen Missbräuche auf dem sozialen Netzwerk verhindert werden. Facebook hatte zuletzt einräumen müssen, dass das soziale Netzwerk während des US-Wahlkampfs von der russischen Regierung für politische Zwecke missbraucht wurde. Das Unternehmen befindet sich deswegen derzeit im Visier des US-Senats.

Außerdem will Facebook die Ausgaben für neue Geschäftsbereiche erhöhen. Einer davon ist die Video-Schiene. In den nächsten drei Jahren werde diese Sparte der größte Trend bei Facebook sein, so Zuckerberg. Das Unternehmen will sich in Zukunft als Konkurrent von Netflix, Amazon Prime Video und andere Streamingdienste aufstellen und auf seiner Plattform auch Videoinhalte wie Serien und Live-Sendungen anbieten. Nicht zuletzt wird Facebook verstärkt den Fokus auf zukünftige Technologien legen wie AR, VR und künstliche Intelligenz.

Artikel von CNET.de: http://www.cnet.de

URL zum Artikel: http://www.cnet.de/88176603/quartalsbericht-facebook-steigert-umsatz-und-gewinn-deutlich/

URLs in this post:

[1] Quartalsbericht: https://investor.fb.com/investor-news/press-release-details/2017/Facebook-Reports-Third-Quarter-2017-Results/default.aspx

[2] Image: http://www.cnet.de/wp-content/uploads/2017/07/f8_day1keynote.jpg

[3] Mark Zuckerberg: https://www.facebook.com/zuck/posts/10104146268321841