Google liefert Bluetooth-Kopfhörer Pixel Buds aus

Als Google am 4. Oktober seine neuesten Produkte aus der „Made by Google“-Reihe vorstellte, stahl ein Gerät selbst den Pixel-Smartphones und dem Pixel Chromebook die Show: die kabellosen Ohrstöpsel Pixel Buds. Nun hat der Hersteller damit begonnen, das Gerät an die ersten Kunden auszuliefern.

Wie die Branchenseiten Android Police und Android Central berichten, würden Kunden, die die Pixel Buds am 4. Oktober vorbestellt haben, die Geräte bereits Mitte dieser Woche oder genauer: zwischen dem 16. und 17. November erhalten. Wer die 159 US-Dollar teuren Ohrstöpsel in den USA auf dem Google Store bestellt, muss mit einer Wartezeit von fünf bis sechs Wochen rechnen.

Pixel Buds (Bild: Google)

Pixel Buds (Bild: Google)

Mit den Pixel Buds schwimmt Google mit auf der Trendwelle der kabellosen Kopfhörer. Wie die Air Pods von Apple kommen auch die Bluetooth-Ohrstöpsel des Herstellers aus Mountain View mit einer Ladeschale, welche die Pixel Buds wiederaufladen können und die selbst über eine USB-C-Port geladen wird. Anders als Apples Produkt sind die Pixel Buds mit einer Schnur verbunden, sodass sie nicht so einfach verloren werden können.

Via Google Assistant Fremdsprachen übersetzen

Wie die Apples Air Pods lassen sich auch die Pixel Buds nicht nur als Wiedergabegerät verwenden. Vielmehr können die Nutzer mit den Ohrstöpseln via Google Assistant auch kommunizieren. Aktiviert wird der Sprachassistent mit einem Knopf auf dem rechten Bud. Voraussetzung für die Funktion ist allerdings, dass auf dem Smartphone mindestens Android 7 installiert ist.

Das Feature, mit der Google sich mit seinen Kopfhörern von der Konkurrenz abheben will, ist die Verknüpfung mit dem Dienst Google Translate. Aktiviert man den Knopf am rechten Earbud, kann das Gerät das mit einen integrierten Mikrofon Aufgenommene direkt übersetzen. Angeblich verstehen die Ohrstöpsel bis zu 40 Sprachen. Die Funktion funktioniert derzeit nur auf den Pixel-Smartphones.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google liefert Bluetooth-Kopfhörer Pixel Buds aus

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *