„Final Fantasy XV“: Square Enix veröffentlicht Spielerweiterung „Gefährten“

Das Action-Rollenspiel „Final Fantasy XV“ von Square Enix gibt es ab sofort mit der Erweiterung „Gefährten“. In dem Add-on treten die Spieler gemeinsam der Eliteeinheit Kingsglaive bei und erleben epische Quests in der düsteren Welt von Eos.

Dabei nutzen sie als Kingsglaive-Mitglieder königliche Siegel, deren magische Kraft ihnen Spezialkräfte verleiht. Bei ihren Abenteuern in den epischen Quests begegnen sie auch so mancher Figur, die sie aus dem Hauptspiel kennen. Die Zusammenarbeit der maximal vier Spieler ist das A und O der Erweiterung. Denn nur gemeinsam kann man die mächtigen Feinde und die schrecklichen Kreaturen bezwingen. Zusätzlich zu den Multiplayer-Missionen enthält „Gefährten“ aber auch einen Einzelspieler-Modus.

Final Fantasy XV

Final Fantasy XV (Bild: Screenshot via YouTube)

So erhaltet ihr die Erweiterung!

„Final Fantasy XV: Gefährten“ ist ab sofort für alle Käufer des Season Pass von „Final Fantasy XV“ erhältlich, wie Square Enix der Pressemitteilung schreibt. Außerdem kann die Erweiterung auch separat im Xbox Games Store und dem PlayStation Store erworben werden.

„Final Fantasy XV“ erschien weltweit am 29. November 2016. In dem Rollenspiel für Xbox One und PlayStation 4 kämpfen die Spieler an der Seite von Kronprinz Noctis Lucis Caelum und seinen Kameraden gegen das Imperium Niflheim. Im Laufe der Quests und Schlachten kommen sie dem Geheimnis von Noctis‘ Schicksal auf die Spur.

Noch dieses Jahr erscheint die Pocket Edition des 15. Teils der „Final Fantasy“-Reihe für Tablets und Smartphones im Handel. Anfang nächsten Jahres folgt die „Final Fantasy XV Windows Edition“ für Windows PC.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu „Final Fantasy XV“: Square Enix veröffentlicht Spielerweiterung „Gefährten“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *