eVito macht den Anfang: Mercedes-Benz elektrifiziert alle Transporter

Mercedes-Benz Vans wird seine gewerblichen Transporter ab kommendem Jahr komplett auf Elektromobilität umstellen. Mit dem eVito soll nächstes Jahr das erste Modell auf den Markt kommen.

Der mittelgroße Transporter sei ab sofort bestellbar und ab der zweiten Hälfte nächsten Jahres lieferbar, teilte Daimler in einer heute veröffentlichten Stellungnahme mit. Weitere Baureihen sollen ab 2019 folgen. „Wir sind von der Notwendigkeit des elektrischen Antriebs in unseren Vans überzeugt, allen voran im innerstädtischen Bereich“, sagt Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans. „Gleichzeitig ist die Elektrifizierung des gewerblichen Fuhrparks kein Selbstzweck, sondern folgt in Sachen Wirtschaftlichkeit den gleichen Gesetzmäßigkeiten wie ein klassischer Antrieb.“

Elektrischer Transporter von Mercedes-Benz: Vans: eVito

Elektrischer Transporter von Mercedes-Benz: Vans: eVito (Bild: Daimler)

Im Fokus des neuen Angebots von Mercedes Benz Vans solle nicht nur der elektrische Transporter stehen. Der Konzern wolle vielmehr auf ein „ganzheitliches Ökosystem“ setzen, das auf den wirtschaftlichen Nutzen der Kunden abgestimmt ist. Das Ökosystem beinhaltet unter anderem die baulichen Voraussetzungen bei der Schaffung einer eigenen Ladeinfrastruktur auf dem Unternehmensgelände, Konnektivitätslösungen für Ladezustand, Batteriereichweite und optimale Routenplanung in Echtzeit und Beratung. Nicht zuletzt will Mercedes-Benz ein Trainingsprogramm für Fahrer der Elektro-Flotte anbieten. „Speziell das Training der Mitarbeiter spielt für den effektiven Einsatz eines elektrischen Transporters im Alltag eine entscheidende Rolle, denn die richtige Fahrweise kann die maximale Reichweite positiv beeinflussen“, heißt es seitens des Konzerns.

Transportbranche setzt auf Elektromobilität

Immer mehr Autohersteller passen sich mit ihrem Angebot an die Bedürfnisse von Logistikunternehmen an, die in Zukunft verstärkt auf Elektromobilität setzen wollen. In Deutschland produziert die Deutsche Post mit ihrer Tochterfirma StreetScooter eigene Elektrotransporter. Von den USA aus dringt Tesla mit immer größeren Schritten auf den Markt. Der Elektroauto-Bauer präsentierte vergangene Woche mit dem Semi Truck einen Sattelschlepper, dessen Batterie für eine Reichweite von bis zu 800 Kilometer reichen soll.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu eVito macht den Anfang: Mercedes-Benz elektrifiziert alle Transporter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *