Gründer und CEO David Karp verlässt Blogging-Plattform Tumblr

Tumblr wird seinen Gründer und langjährigen Chef David Karp verlieren. Der Jungunternehmer wird die Blogging-Plattform zum Ende dieses Jahres verlassen.

„Nach fast elf Jahren habe ich entschieden, dass 2017 mein letztes Jahr bei Tumblr sein wird“, schreibt Karp in einem Brief an seine Mitarbeiter, den er gestern auf seinem Tumblr-Profil veröffentlicht hat. Der Entscheidung seien monatelange Reflexionen über seine Ambitionen vorausgegangen waren, so der 31-Jährige. Er blicke mit Stolz auf die Zusammenarbeit mit einer Generation aus Künstlern, Schöpfern und Kreuzritter zurück, die unsere Kultur neu geprägt hätten.

Tumblr-Logo

Über die Gründe seines Ausscheidens gibt es noch keine Informationen. Denkbar ist, dass seine Entscheidung im Zusammenhang steht mit mehreren Übernahmen, mit denen Tumblr in den letzten vier Jahren konfrontiert war. Das Unternehmen war im Mai 2013 für 1,1 Milliarden US-Dollar an Yahoo gegangen. Seit dem Aufkauf des Internet-Pioniers durch den US-Telekommunikationskonzern Verizon ist das soziale Netzwerk Teil der Dachgesellschaft Oath.

Das ist Karps Nachfolger

Neuer Tumblr-CEO wird Jeff D’Onofrio werden, der derzeit als Chief Operating Officer für die Blogging-Plattform tätig ist. Er verlasse das Unternehmen mit dem Wissen, dass das Unternehmen in besseren Händen sein werde, schreibt Karp im Memo. D’Onofrio sei die fähigste und fürsorglichste Führerpersönlichkeit, der er je begegnet sei. Ein Sprecher von Oath bestätigte, dass D’Onofrio den Posten Karps übernehmen werde.

David Karp hatte Tumblr im Jahr 2007 mit nur 20 Jahren gegründet. Auf der Blogging-Plattform können Nutzer Blogs mit Texten, Bildern, Video- und Audiodateien zu diversen Themen veröffentlichen. Wohin es den Webentwickler und Unternehmer nun ziehen wird, steht noch nicht fest.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gründer und CEO David Karp verlässt Blogging-Plattform Tumblr

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *