Elektro-Offensive: DHL ordert Semi Trucks von Tesla

DHL Supply Chain, das US-Tochterunternehmen des deutschen Logistikriesen Deutsche Post DHL Group, gehört zu den Interessenten für Teslas Elektro-Sattelschlepper Semi Truck. Der Logistikkonzern hat zu Testzwecken insgesamt zehn Fahrzeuge bestellt.

Wie es in einer heute veröffentlichten Pressemitteilung heißt, wolle DHL Supply Chain die Laster in „wichtigen US-amerikanischen Großstädten“ einsetzen. Außerdem soll Fahrleistung des Sattelschleppers und die Arbeitsplatzzufriedenheit der Fahrer im ganzen Land auf längeren Strecken zwischen großen Märkten und DHL-Betrieben getestet werden.

Bild: Deutsche Post DHL Group

Bild: Deutsche Post DHL Group

Die E-Mobilitäts-Ziele von DHL

Die Deutsche Post möchte Marktführer in der grünen Logistik werden. Die Elektromobilität ist wesentlicher Bestandteil des Umweltprogramms GoGreen. Bis 2050 will der Konzern alle logistikbezogenen Emissionen auf null reduzieren. In Deutschland hat das Unternehmen bereits 5.000 Exemplare des in Eigenregie produzierten StreetScooters sowie rund 10.500 E-Bikes und E-Trikes im Einsatz.

Tesla hatte den Semi Truck Mitte dieses Monats präsentiert. Der Elektro-Sattelschlepper soll laut Angaben des Konzerns auf 60 Meilen pro Stunde (96 km/h) in nur fünf Sekunden beschleunigen. Vollbeladen schaffe der Lkw die Geschwindigkeit in 15 Sekunden. Die Leistung des Stromspeichers soll bei einem vollbeladenen Container für bis zu 800 Kilometer reichen. In 30 Minuten soll die Batterie für eine Reichweite von bis zu 640 Kilometer aufgeladen sein.

Tesla Semi

Tesla Semi (Bild: Tesla)

Die Kosten für den Semi Truck belaufen sich je nach Ausstattung zwischen 80.000 und 200.000 US-Dollar. Für die Vorbestellung berechnet Tesla eine Anzahlung von 20.000 Dollar. Viele Logistiker finden das Preisleistungsverhältnis verlockend. Neben DHL Supply Chain zählt Tesla bereits Firmen wie die Supermarktkette Wal-Mart sowie die Transportunternehmen J.B. Hunt und Fercam zu seinen Kunden.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Elektro-Offensive: DHL ordert Semi Trucks von Tesla

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *