Android Oreo für Smartwatches ist ab heute verfügbar

Android Oreo ist da! Einige werden jetzt sagen, dass das doch keine Überraschung sei, schließlich hat Google die Version Android 8 bereits vor rund drei Monaten veröffentlicht. Damit haben sie auch recht. Wir sprechen aber auch nicht vom Smartphone-Betriebssystem Android, sondern vom Smartwatch-Betriebssystem. Dieses hat nämlich seit heute auch die neue Android-Aktualisierung erhalten.

Ob und wann genau Android Oreo auf Eurer Smartwatch zu finden ist, hängt aber noch vom Hersteller der schlauen Uhr ab. Denn dieser muss, wie bei Android üblich, noch einige Anpassungen vornehmen. Dies sollte aber deutlich schneller gehen als bei Googles Betriebssystem für Smartphones. Denn in der Regel wird Android Wear weniger stark vom Hersteller an die eigenen Bedürfnisse angepasst als bei Smartphones. Für die LG Watch Sport scheint es Android Oreo Berichten zufolge auch bereits zur Installation geben. Zumindest behaupten einige Medien, dies schon gesehen zu haben.

Android Oreo verbessert viele Kleinigkeiten

Android Oreo für Smartwatches sollte auf allen Uhren installiert werden können, auf denen auch Android Wear 2.0 läuft. Schließlich handelt es sich bei dem Update nicht um eine gravierende Überarbeitung des Systems. Vielmehr wurden viele kleine Tweaks vorgenommen. Diese sollen in erster Linie die Performance und due Akkulaufzeit der Smartwatches verbessern. Aber auch viele neue kleine Funktionen wurden eingeführt, darunter die Möglichkeit der Festlegung der Vibrationsstärke der Uhr. Darüber hinaus unterstützt Oreo für Smartwatches nun auch weitere Sprachen. Eine davon ist Tschechisch, eine andere ist Flämisch, also die belgische Version von Niederländisch.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Android Oreo für Smartwatches ist ab heute verfügbar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *