Sonys Xperia XZ2 soll nahezu komplett randlos werden

Sony wird sich auch im neuen Jahr wieder anschicken, mit seiner Smartphone-Generation endlich Boden auf die große Konkurrenz von Samsung und Co. gutzumachen. Und Teil dieser Bemühungen wird ein neues High-End-Flaggschiff sein. Dieses Gerät wird wahrscheinlich Xperia XZ2 heißen. Und Details zu diesem Telefon wurden soeben geleakt.

So heißt das Xperia XZ2 intern offenbar Xperia H8216. Dem Spec-Sheet zufolge wird das Smartphone von einem Snapdragon-845-Prozessor aus dem Hause Qualcomm angetrieben. Der Arbeitsspeicher soll mit 4 GB angemessen groß sein, könnte aber für ein Flaggschiff auch durchaus bei 6 GB RAM liegen. Der interne Speicher ist mit 64 GB mehr als in Ordnung, zumal er durch eine microSD-Karte deutlich erweitert werden kann. Das Display soll 5,48 Zoll in der Diagonale messen und mit 1.920 x 1.080 Pixel eine für ein Flaggschiff nur mäßge Auflösung besitzen. Full HD reicht aber eigentlich für nahezu alle Anwendungsfälle mehr als aus.

Vorderseite des Xperia XZ2 ist nahezu randlos

Eine Kamera löst mit 15 Megapixel auf. Eine andere Kamera soll wohl aus zwei 12-Megapixel-Linsen bestehen. Die Kapazität des Akkus wird bei 3.130 mAh liegen. Außerdem wird Sony wohl Qualcomms Schnellladetechnologie verbauen. Das Xperia XZ2 wird 156 Gramm wiegen und 148 Millimeter hoch, 73,4 Millimeter breit und 7,4 Millimeter dick sein.

Das Xperia XZ gibt es bald in einer Neuauflage (Bild: Sony)

Das Xperia XZ gibt es bald in einer Neuauflage (Bild: Sony)

Außerdem ist ein Bild aufgetaucht, das angeblich die Vorderseite des Xperia XZ2 zeigen soll. Demnach wird es nur oberhalb des Displays eine kleine Blende geben, in der die Ohrmuschel, die Frontkamera und der ein oder andere Sensor untergebracht sein sollen. Links, rechts und unterhalb des Displays sind keine Blenden übriggeblieben. An diesen drei Seiten geht das Display bis zum Rand.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sonys Xperia XZ2 soll nahezu komplett randlos werden

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *