Swift 7: Acer zeigt auf der CES dünnstes Laptop der Welt

Auch Acer will die International Consumer Electronics Show für die Präsentation seiner neusten Produkte nutzen. Der taiwanische Elektronikkonzern stellt auf der welweit größten Fachmesse für Unterhaltungselektronik unter anderem die Notebooks Swift 7 und Chromebook 11 vor.

Mit dem Swift 7 präsentiert Acer auf der Consumer Electronics Show den dünnsten Laptop der Welt. Das Gerät ist lediglich 8,98 Millimeter dick und gibt sich äußerlich mit seinem Aluminium-Gehäuse besonders elegant. Das Display mit Touch-Funktion misst 14 Zoll und löst die Bilder mit 1.920 x 1.080 Pixeln in HD-Qualität auf. Im Innern befinden sich ein Core-i7-Prozessor der siebten Generation von Intel, ein 8 GB LPDDR3-Arbeitsspeicher sowie ein 256 Gigabyte großer interner Speicher in Form einer SSD.

Notebook Swift 7 von Acer

Notebook Swift 7 von Acer (Bild: Acer)

Chromebook 11 für Einsteiger

In den USA kommt der Swift 7 bereits im März dieses Jahres in den Handel. Europa ist im April dran. In den Staaten wird das Gerät für 1699 Dollar zu haben sein, die Europäer werden im Falle eines Kaufs 1699 Euro los sein. Damit fällt das Gerät deutlich günstiger aus als das Chromebook 11, das Acer ab 250 Dollar auf den Markt bringt. Das Einsteiger-Notebook hat ein 11.6 Zoll großes Display und ist mit 18,15 Millimeter mehr als doppelt so dick wie das Swift 7. Die Speicherkapazität beträgt 16 oder 32 GB.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Swift 7: Acer zeigt auf der CES dünnstes Laptop der Welt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *