Strategiespiel „Total War: Three Kingdoms“ zeigt Machtkampf im alten China

Fans der „Total War“-Reihe können sich auf den nächsten Teil des Strategiespies freuen. „Three Kindgoms“ ist wieder in einer längst vergangenen Epoche angesiedelt, nachdem die zwei letzten Teile des Gamesfranchise‘, „Warhammer“ und „Warhammer II“, in einer Fantasiewelt spielten.

Auf dem Videodienst YouTube haben die Entwickler resp. Publisher Creative Assembly und Sega gestern den Trailer zum nächsten Teil der „Total War“ reihe veröffentlicht. In dem rund zwei Minuten langen Clip werden nicht nur die Grundzüge der Handlung ersichtlich. Auch die Dynamik des Actionszenen sticht ins Auge.

Ausschnitt aus "Total War: Three Kingdoms" von Creative Assembly und Sega

Ausschnitt aus „Total War: Three Kingdoms“ von Creative Assembly und Sega (Bild: Screenshot via YouTube/Creative Assembly/Sega)

Der Spieler taucht mit „Three Kingdoms“ ins alte China des späten zweiten Jahrhunderts nach Christus ein. Die Han-Dynastie durch die blutigen Konflikte zwischen dem jungen Kaiser und dem Tyrann Dong Zhuo im Untergang begriffen. Gewalt und Chaos prägen das Leben im Reich der Mitte. Um Dong Zhuos Machtstreben ein Ende zu bereiten, verbünden sich unter Führung zweier Helden die Kriegsherren der größten Familien.

Fans müssen sich gedulden

Nähere Details zum Spiel wie das Spielprinzip sind noch nicht bekannt. Fest steht das ungefähre Startdatum. Laut Medienberichten kommt das PC-Spiel im Herbst dieses Jahres in den Handel. Zuvor veröffentlicht Creative Assembly das Spiel „Total War: Thrones of Britannia“. Darin geht es zurück ins finsterere mittelalterliche England, das zwischen Wikinger-Siedlern und den Herrschern von Wales, Schottland und Irland zerrieben wird.

Die „Total War“-Reihe war im Jahr 2000 mit „Shogun: Total War“ gestartet worden. Mit „Warhammer“, erschienen am 24. Mai 2016, tauchte der Spieler zum ersten Mal in eine Fantasywelt ein. Der bisher letzte Teil, „Warhammer II“, erschien am 28. September 2017 für Microsoft Windows.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Strategiespiel „Total War: Three Kingdoms“ zeigt Machtkampf im alten China

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *