Apple wird das MacBook Pro auch in 2018 nicht neu gestalten

Es wird in diesem Jahr sehr wahrscheinblich keine Neuerungen oder gar Überraschungen bei Apples Notebooks geben. Weder das MacBook, noch das MacBook Air und schon gar nicht das MacBook Pro sollen überarbeitet werden.

Die Hardware der MacBooks wird wohl etwas aktualisiert

Lediglich beim Prozessor und bei der GPU wird das Unternehmen aus Cupertino wohl eine neue und bessere Generation verbauten. Vielleicht wird es zusätzlich auch noch Notebook-Versionen mit mehr RAM und mehr Speicher zu kaufen geben. Ansonsten wird sich aber nichts ändern. Es bleibt also alles so, wie es bereits im Herbst 2016 war.

Keine echten Neuerungen bei den MacBooks (Bild: Apple)

Keine echten Neuerungen bei den MacBooks (Bild: Apple)

Das bedeutet, dass niemand in die Versuchung kommen wird ein neues MacBook zu kaufen, wenn er bereits eines hat und dieses noch funktioniert. Wahrscheinlich werden Apples Marktanteile bei Notebooks in 2018 also noch weiter sinken.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple wird das MacBook Pro auch in 2018 nicht neu gestalten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *