Anti-Trump-Doodle? Google.com feiert mexikanische Schauspielerin Katy Jurado

Goole.com würdigt heute mit einem Doodle eine Ausnahmeschauspielerin. Die Zeichnung porträtiert die „12 Uhr mittags“-Darstellerin Katy Jurado, die heute 94 Jahre alt geworden wäre. Entstanden ist ein Doodle mit Symbolkraft.

Das von der Künstlerin Ana Ramirez entworfene Doodle zeigt die Schauspielerin in Frontalansicht. Jurado blickt dem Zuschauer in die Augen. Sie trägt ein schwarzes Kleid, über den Schultern hängt ein gelbes Tuch. In der linken Hand hält sie eine rote Rose. Die Blume ist wie das aus Rosen bestehende florale Muster im Hintergrund der Schauspielerin eine Anspielung auf den Geburtsort Jurados, Guadalajara, dessen Spitzname „Stadt der Rosen“ ist.

Hommage an die mexikanische Schauspielerin Katy Jurado: Google Doodle am 16. Januar 2018

Hommage an die mexikanische Schauspielerin Katy Jurado: Google Doodle am 16. Januar 2018 (Bild: Screenshot via Google)

Katy Jurado beginnt ihre Schauspielkarriere in den 1940er Jahren, mitten im Goldenen Zeitalter des mexikanischen Kinos. Auch wenn sie des Englischen nicht sonderlich mächtig war, schafft sie Anfang der 1950er Jahre den Durchbruch in Hollywood. Hier dreht sie ihren berühmtesten Film, den Western-Klassiker „12 Uhr mittag“, in dem sie an der Seite von Gary Cooper und Grace Kelly in einer Golden-Globe-nominierten Nebenrolle zu sehen ist.

Für ihre Arbeit wird Jurado mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Eine Oscar-Nominierung erhält die Schauspielerin für „Die gebrochene Lanze“ – einen Western, in dem die sie neben Größen wie Spencer Tracy, Richard Widmark und Robert Wagner mitspielt.

Hommage oder Politik?

Für Google sind die Verdienste Dorados, die 2002 im Alter von 78 Jahren stirbt, ein Grund, um von einer „bahnbrechenden Schauspielerin“ zu sprechen. Sie mit einem Doodle zu würdigen dürfte für den Konzern aber auch symbolischen Charakter haben. Inmitten der ausländer- und mexikofeindlichen Politik des US-Präsidenten Donald Trump hat sich Google mit dem heutigen Doodle mit einem klaren Statement positioniert. Eine politischen Haltung hatte auch das gestrige Doodle von Google.com. Am Martin Luther King Day würdigte der Konzern den gleichnamigen afroamerikanischen Menschenrechtler.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Anti-Trump-Doodle? Google.com feiert mexikanische Schauspielerin Katy Jurado

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *