„La La Land“-Regisseur Damien Chazelle dreht Serie für Apple Music

Mit „La La Land“ drehte Damien Chazelle 2016 einen der schönsten Filme des Jahres. Für Aufsehen sorgte der Nachwuchsdarsteller mit dem Musical offenbar auch in den Chefetagen von Apple. Der iPhone-Hersteller hat für seinen Streaming-Dienst Apple Music eine Serie in Auftrag gegeben, bei der Chazelles kreatives Genie gefragt ist.

Details zum Projekt wie Genre, Inhalt und Titel werden zwar noch unter Verschluss gehalten. Das Branchenblatt Variety will jedoch erfahren haben, dass Chazelle nicht nur die Drehbücher zu allen Episoden schreiben, sondern auch alle Folgen inszenieren soll. Zudem fungiert er an der Seite von Jordan Horowitz und Fred Berger als ausführender Produzent.

Damien Chazelle auf der Premierevon "La La Land" in Los Angeles

Damien Chazelle auf der Premierevon „La La Land“ in Los Angeles (Bild: StudioCanal Germany

Die Apple-Serie ist nicht die einzige, die Chazelle für einen Streaming-Dienst realisiert. Im September 2017 war bekanntgeworden, dass Apple-Music-Konkurrent Netflix den Filmemacher für ein Projekt gewonnen hat. Der Oscar-Preisträger soll zwei Episoden zur Musikserie „The Eddy“ inszenieren. Auch hier ist er zusätzlich als ausführender Produzent tätig. Chazelle hatte seinen Durchbruch mit dem Musikdrama „Whiplash“. Für das Musical „La La Land“ erhielt er letztes Jahr einen Oscar als bester Regisseur.

Apples TV-Pläne

Apple intensiviert derzeit seine Bemühung, auf seinem Streaming-Dienst Apple Music neben Musikinhalten auch Serien zu platzieren. Die ersten TV-Produktionen waren die Reality-Formate „Planet of the Apps“ und „Carpool Karaoke“, denen allerdings ein überschaubarer Erfolg beschieden ist. In Zukunft will Apple auch auf fiktive Stoffe setzen. Auf der Agenda stehen unter anderem eine Serie mit Kristen Wiig sowie die von Steven Spielberg produzierte Neuauflage des Fernsehklassikers „Unglaubliche Geschichten“.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu „La La Land“-Regisseur Damien Chazelle dreht Serie für Apple Music

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *