Neue Emojis für Unicode 11 – Rothaarige müssen sich nicht mehr diskriminiert fühlen

Im Juni 2018 soll die nächste Version des Zeichenstandards Unicode mit der Versionsnummer 11 veröffentlicht werden. Dann werden auch neue Emojis in Unicode eingebaut.

Ganze 157 neue Emojis wird es in Unicode geben. Die Auswahl und die Aufnahme dieser Symbole in den Standard ist bereits abgeschlossen. Auf der Webseite des Consortiums kann man sich die Symbole ansehen. Spätestens im Herbst werden sie dann in die neuen Versionen von iOS, Android und Co. aufgenommen werden.

Keine Emojis mit roten Haaren, nirgendwo (Bild: getemoji.com, MockDrop)

Keine Emojis mit roten Haaren, nirgendwo (Bild: getemoji.com, MockDrop)

Neues Emoji-Set kümmert sich um die Haarfarbe

Großes Thema der neuen Emojis sind rote Haare. Denn es wird nun auch Gesichert mit dieser Haarfarbe geben – sowohl in männlicher als auch in weiblicher Form und selbstverständlich mit den verschiedensten Gesichtsausdrücken.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Emojis für Unicode 11 – Rothaarige müssen sich nicht mehr diskriminiert fühlen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *