Das Mi Mix 2S lässt alle anderen Smartphones im Regen stehen

Das iPhone X und das Galaxy S8 oder vergleichbare Geräte sind in Sachen Design gegenüber dem Mi Mix von Xiaomi kalter Kaffee. Dabei hat das Mi Mix mit dem 2er schon einen Nachfolger erhalten und nun soll das Mi Mix 2S erscheinen.

XDA-Developers hat Firmware in die Finger bekommen, die auf ein solches Gerät hinweist. Auch einige technische Spezifikationen und wohl auch eine Beschreibung des Designs gehen aus dieser Firmware hervor. Preis und Erscheinungstermin fehlen aber zum Leidwesen aller noch. Die beiden Vorgängermodelle waren vergleichsweise günstig und bewegten sich von der Preis-Leistung her in einem ähnlichen Bereich wie das OnePlus.

Das Mi Mix 2S ist in Sachen Design eine eigene Klasse

Das Mi Mix und das Mi Mix 2 zeichnen sich durch ein Design aus, das beinahe vollständig auf Blenden verzichtet. Lediglich am unteren Ende gab es noch einen kleinen Balken, in dem unter anderem die Frontkamera untergebracht war. Das wird sich beim mi Mix 2S aber ändern. Die gesamte Vorderseite wird aus einem Display bestehen. Nur im oberen rechten Eck wird es eine winzige Aussparung geben, die gerade groß genug für eine Kamera ist.

Edge-Displays wird das Telefon aber nicht besitzen. Auf der rechten Seitenkante sind dann noch eine Lautstärkewippe und ein Power-Knopf verbaut. Einen SIM-Karten-Schacht wird es auch irgendwo geben. Ob wir auch einen Kopfhöreranschluss und einen microSD-Karten-Schacht bekommen, ist noch unklar. Geladen wird das Telefon über USB-C.

Mi MIx 2S soll bald dem Mi Mix 2 folgen (Bild: Xiaomi)

Mi Mix 2S soll bald dem Mi Mix 2 folgen (Bild: Xiaomi)

Auf der Rückseite finden wir eine Dual-Kamera und ein LED-Licht. Unbekannt ist, ob es Xiaomi gelungen ist einen Fingerabdruck-Scanner unter das Display zu legen oder ob die Frontkamera einen Iris-Scanner oder eine Gesichtserkennung unterstützt.

Als Chip soll ein Snapdragon 845 von Qualcomm zum Einsatz kommen. Einen schnelleren Chip wird man als Hersteller für Smartphones in 2018 nicht kaufen können. Der Akku wird mit 3.400 mAh eine angemessen große Kapazität haben. Wie groß der interne Speicher sein wird und wie viel Arbeitsspeicher verbaut sein werden, wissen wir noch nicht.

Ebenfalls unklar ist, wie groß das Display wird und welche Auflösung es haben wird. Ein Wallpaper deutet darauf hin, dass wir hier mit Full HD, also mit einer Auflösung von 1.080 x 2.160 rechnen müssen. Die Megapixel-Zahlen der drei Kameralinsen sind ebenfalls noch unbekannt. Als Betriebssystem wird übrigens ab Werk Android 8.0 Oreo installiert sein.

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Das Mi Mix 2S lässt alle anderen Smartphones im Regen stehen

  • Am 17. Februar 2018 um 21:55 von Juppsdich

    Super, wenn jetzt noch die Kamera weggelassen wird, ist das Display völlig ohne Aussparung!
    😉

  • Am 19. Februar 2018 um 10:10 von gandhi

    Wow. Full-HD = 2160*1080 ?!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *