Christian Schartel
Autor: Christian Schartel
Redakteur
Christian ist seit 2012 Mitglied der CNET-Redaktion. Hauptsächlich schreibt er über Smartphones, mobile Betriebssysteme und Apps.
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Amazon Cloud-Drive-App für Apple iOS erschienen

Der Funktionsumfang der Amazon-Cloud-Drive-App ist allerdings noch nicht so groß wie bei Google, Microsoft oder Apple. Eine Android-App hatte Amazon für seinen Cloudspeicherdienst schon Ende Juni veröffentlicht.  » weiter

iTunes 12.2: Mögliche Lösungen für Probleme mit der Musik-Bibliothek

Für die Probleme mit iTunes 12.2 und der iCloud Music Library scheint es aktuell noch keine offizielle Lösung zu geben. Im Apple-Support-Forum haben mehrere Nutzer Lösungsvorschläge und Anleitungen veröffentlicht, die eine Wiederherstellung einer alten iTunes-Bibliothek beschreiben. In folgendem Artikel wurden die möglichen Lösungen zusammengetragen. » weiter

Nexus 6: Google nimmt Preisnachlass wieder zurück

Google hat die Preise des Nexus 6 nach nur einem Tag wieder angehoben. Das Android-Smartphone Nexus 6 kostet im Google Play Store ab sofort wieder 489 Euro mit 32 GByte Speicher und 549 Euro mit 64 GByte Speicher. » weiter

iTunes 12.2: iCloud Music Library verursacht Probleme

Die mit iTunes 12.2 neu eingeführte iCloud Music Library hat bei einigen Nutzern Alben und Songs mit falschen Covern oder Metadaten überschrieben. Von gelöschten Songs und Playlisten wird ebenfalls berichtet.  » weiter

MasterCard erprobt Zahlung per Selfie

Ein Pilotprogramm zur Erprobung der Bezahlung per Selfie soll im nächsten Monat starten. Bei der Aufnahme müssen Smartphone-Besitzer blinzeln. Dies soll verhindern, dass das System durch ein Foto überlistet werden kann. » weiter

Apple iPhone 6S soll längere Akkulaufzeit bieten

Im Apple iPhone 6S soll aufgrund eines kleineren Mainboards mehr Platz für einen größeren Akku vorhanden sein. Zudem soll das LTE-Modem von Qualcomm schneller, aber zugleich sparsamer arbeiten. » weiter

S6 Edge+: Samsung sichert sich Marke an Edge-Nachfolger

Samsung hat sich den Markennamen "S6 Edge+" gesichert. Der Nachfolger des Galaxy S6 Edge soll ein gebogenes 5,4- bis 5,7-Zoll-Display besitzen und womöglich noch vor der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vorgestellt werden. » weiter