Apple bald arm? Kostenexplosion bei iPhone 7

Apple lässt sich sein neues Smartphone-Modell iPhone 7 einiges kosten. Wie die Analysten von IHS errechnet haben, waren die Material- und Assemblierungskosten des Geräts weitaus höher als etwa beim Vorgängermodell iPhone 6. Daraus resultiert, dass der Konzern bei seinem neuen Smartphone-Flaggschiff geringere Gewinnmargen hinnehmen muss. Laut IHS sollen die Material- und Herstellungskosten des iPhone 7 bei 224,80 Dollar (32 GByte-Modell) betragen. Vorgänger iPhone 6S war da noch 18 ... » weiter

Amazon bringt runderneuerten Fire HD 8 heraus

Amazon ist mit der neuen Version des 8-Zoll-Tablets Fire HD 8 auf den Markt gegangen. Die 16 GByte-Variante mit Werbung ist für Prime-Mitglieder für 89,99 Euro zu haben. Das Gerät ohne Werbung kostet 99,99 Euro. Nichtmitglieder zahlen jeweils 20 Euro mehr.  » weiter

Sicherheitsexperten hacken Tesla Model S übers Internet

Chinesischen Sicherheitsexperten ist es gelungen, einige Fahrzeuge von Tesla Motors zu hacken. Die Mitarbeiter von Keen Security Lab konnten wichtige Funktionen einiger Autos des US-amerikanischen Automobilherstellers aus der Ferne steuern. Inzwischen hat Tesla die Schwachstellen des Model S mit einem Software-Update beseitigt. In einem Video hat die Forscher-Gruppe ihren Hack-Angriff auf verschiedene Fahrzeuge der Model-S-Reihe festgehalten. Voraussetzung für die monatelang vorbereitete ... » weiter

Abmahnung: WhatsApp vor Rechtsstreit?

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat WhatsApp wegen seiner neuen Datenschutzrichtlinie verwarnt. Grund ist der geplante Daten-Austausch zwischen dem Instant-Messaging-Dienst und seinem Mutterkonzern Facebook. » weiter