iPhone 6 im Test: das größere Display macht den Unterschied

Das iPhone 6 ist mit einem größeren und höher auflösenden 4,7-Zoll-Display ausgestattet, verfügt über schnelleres LTE sowie WLAN, eine leicht verbesserte Kamera und einen größeren internen Speicher. In Sachen Geschwindigkeit, Grafik und Akkulaufzeit sind keine derart großen Veränderungen zu erwarten. Erhältlich ist das neue Apple-Smartphone in den Farben Space-Grau, Silber und Gold ab dem 19. September ab 699 Euro.  » weiter

Android: schwere Sicherheitslücke in Standard-Browser entdeckt

Die Schwachstelle im Browser der Android Open Source Platform (AOSP) ermöglicht es Angreifern, mithilfe einer manipulierten Webseite Daten einer anderen gleichzeitig geöffneten Webseite auszulesen. Anfällig sind alle Versionen vor Android 4.4 KitKat. Bis zu einem Patch sollten Nutzer auf einen anderen Browser wie Chrome, Firefox oder Opera umsteigen. » weiter

Galaxy Note 4: Meeting Mode im Hands-on

Mit dem Meeting Mode des Galaxy Note 4 lässt sich eine Besprechung aufnehmen. Dank drei in das Note 4 integrierten Mikrofonen kann das Smartphone Geräuschquellen aus acht verschiedenen Richtungen erkennen und in der späteren Aufnahme einzeln ausblenden. Wir haben uns den Voice Recorder samt Meeting Mode auf der IFA zeigen lassen. » weiter

iPhone 6: NFC funktioniert nur mit Apple Pay

Beim iPhone 6 kann die Nahfunktechnik NFC nur in Verbindung mit Apple Pay genutzt werden. Entwickler können den NFC-Chip ähnlich wie den TouchID-Sensor des iPhone 5S ein Jahr lang nicht für ihre Apps nutzen. Ob Apple ihn nach dieser Zeit für Drittanbieter zugänglich macht, bleibt abzuwarten.  » weiter

Lenovo Vibe X2: das Android-Smartphone mit Schicht-Design im Hands-on

Das Lenovo Vibe X2 sticht ein Stück weit durch sein ungewöhnliches Design aus der Masse der Android-Smartphone heraus. Es kommt mit einem 5-Zoll-FHD-Display, einer Qcta-Core-CPU, 32 GByte Speicher, einer 13-Megapixel-Kamera, einem 2.300-mAh-Akku, LTE und Android 4.4 KitKat samt Lenovos Vibe UX. Wir haben uns das Gerät auf der IFA vorführen lassen. » weiter