Nikes Fuelband vor dem Aus?

Nike will die Entwicklung von Wearable-Hardware einstellen und sich auf die Software konzentrieren. Der Fitness-Tracker Fuelband SE wird weiter verkauft, der Nachfolger, der für Herbst geplant war, wird aber nicht mehr erscheinen. Viele Mitarbeiter aus der Hardware-Entwicklung müssen mit ihrer Entlassung rechnen.  » weiter

Gericht hat Betrugsklage gegen Twitter abgewiesen

Twitter soll seinen Wert mit einem nie durchgeführten privaten Aktienverkauf hochgetrieben haben. Die Kläger unterstellten dem Unternehmen betrügerische Absicht, wurden jetzt aber mit dem Urteil der Richterin rechtskräftig abgewiesen. » weiter

Microsoft: Übernahme von Nokia wird am 25. April abgeschlossen

Die Übernahme von Nokias Handysparte “Devices & Services” durch Microsoft wird am Freitag abgeschlossen. Einige Punkte haben sich im Vergleich zur Vereinbarung aus dem letzten Jahr geändert. Nokias Webseite und Social-Media-Auftritte will Microsoft noch ein Jahr lang weiterbetreiben. » weiter

Facebook: neues Feature informiert über Freunde in der Nähe

Das Einschalten des Features löst die automatische Speicherung der Standortdaten aus. Der Aufenthaltsverlauf soll später von Facebook für die Einblendung maßgeschneiderter Werbung genutzt werden. Die neue Funktion ist auf iPhone und Android-Smartphones verfügbar, zunächst aber nur in einzelnen Regionen. » weiter

HTC One (M8) im Test: konsequente Weiterentwicklung des Vorgängers

Das Android-Smartphone HTC One (M8) kommt mit einem 5-Zoll-Full-HD-Display, der 2,3-GHz-Quad-Core-CPU Snapdragon 801, 2 GByte RAM, 16 oder 32 GByte Speicher, einem microSD-Kartenslot, einem 2,600-mAh-Akku, der Ultrapixel-Duo-Kamera samt UFocus-Tiefensensor, LTE und Android 4.4.2 samt Sense 6.0. Der folgende Artikel verrät, wie sich das neue HTC One (M8) im Test schlägt. » weiter

Microsoft Office 365 Personal: Abo-Paket für PC oder Mac inklusive Tablet-Nutzung veröffentlicht

Office 365 Personal lässt sich auf einem PC oder Mac sowie zusätzlich auf einem Windows- oder iOS-Tablet nutzen. Das Abopaket ist für Einzelnutzer gedacht und kostet 69 Euro im Jahr. Bei monatlicher Zahlung fallen jeweils 7 Euro an, also 84 Euro pro Jahr. Alternativ bietet Microsoft Office 365 Home mit fünf Arbeitsplatzlizenzen.  » weiter