Sprachassistent Alexa: Amazon kündigt kostenlose APIs an

Drittanbieter können damit die Funktionen des digitalen Sprachassistenten in ihre Geräte integrieren. Voraussetzungen sind ein ein Lautsprecher und ein Mikrofon sowie eine Internetverbindung. Eine Developer-Preview wird im Juli erwartet.  » weiter

Motivation statt Diät: Top-Android- und iOS-Apps zum Abnehmen

Wer jetzt ein paar Kilos loswerden will, kann sich seinen neuen Personal Trainer einfach aufs Smartphone holen. Die passenden Fitness-Apps sorgen mit Belohnungen für die nötige Motivation beim Abnehmen - auch ohne Diät.  » weiter

Amazon Prime startet HDR-Streaming für Prime-Kunden

Den Anfang macht Amazon in den USA mit einer Comedy-Serie. Weitere Filme und Serien sollen in naher Zukunft folgen. Eine Einführung in Deutschland wird noch für dieses Jahr erwartet. High Dynamic Range (HDR) setzt kompatible Fernsehgeräte voraus.  » weiter

CM 12.1: Cyanogen schließt Poodle-Lücke

In aktuellen Nightlies tauchte die eigentlich längst geschlossene Poodle-Lücke wieder auf. Unsere ZDNet-Kollegen machten die Cyanogen-Entwickler darauf aufmerksam und nach einem Tag war die Lücke geschlossen. » weiter

Microsoft Office für Android: Apps in der Final-Version jetzt verfügbar

Bisher standen die Office-Apps nur als Preview zur Verfügung. Microsoft bietet neben der finalen Version von Word, Excel und Powerpoint außerdem die Notizbuch-App OneNote und das Mail- und Kalenderprogramm Outlook für Android-Smartphones an. Für Privatkunden ist die Nutzung gratis. » weiter

Sony Xperia Z3+ im Hands-on: der Z3-Nachfolger kommt mit stärkerem Prozessor

Sonys neues Flaggschiff, das in Japan unter dem Namen Xperia Z4 verkauft wird, kommt bei uns demnächst als Z3+ in den Handel. Es ist mit einem 5,2-Zoll-Full-HD-Display, Qualcomms Snapdragon-810-CPU, 32 GByte Speicher, einer 20,7-Megapixel-Hauptkamera und einer verbesserten Front-Kamera ausgestattet. Als Betriebssystem ist Android 5.0 Lollipop an Bord. » weiter

Apple iOS 9 soll neugierige Apps blocken

Wenn die Änderung, die wahrscheinlich im Herbst mit iOS 9 kommt, in Kraft tritt, erhalten Apps keinen Zugriff mehr auf Informationen über andere installierte Anwendungen. Die Daten lassen sich derzeit für Werbezwecke nutzen. » weiter

Amazon verschenkt bis 1. Juli 21 Apps im Wert von bis zu 60 Euro

Amazon bietet seinen Kunden eine Woche lang insgesamt 21 kostenpflichtige Apps aus unterschiedlichsten Bereichen zum kostenlosen Download. Diesmal kommen vor allem Gamer auf ihre Kosten. Einmal geladen, können die Anwendungen auch noch später aus der Cloud auf Kindle- oder Android-Geräte installiert werden. Bei der Aktion lassen sich diesmal bis zu 60 Euro sparen.  » weiter