Momentaufnahmen im Eigenbau: Wassertropfen fotografieren

Wassertropfen, die wie bizarr erstarrte Glassäulen aussehen, platzende Luftballons, die sich in einem Museum für abstrakte Kunst nicht zu verstecken bräuchten sowie von Kugeln zersiebte Coladosen, Eier und Farbdosen. Seit Jahren machen solche spektakulären Bilder in diversen Fotozeitschriften und im Internet die Runde. Für derartige Fotos ist keine tausende Euro teure Ausrüstung und kein Studium notwendig. Wir zeigen, wie solche Aufnahmen mit etwas Bastelei und einfachen Tools möglich ... » weiter

Android-Navigation CoPilot Live vs. Navigon für iPhone

Richtige Navi-Programme mit gesprochenen Fahranweisungen für Smartphones gibt es schon seit Jahren. Um so erstaunlicher ist es, dass gerade das Über-Handy iPhone die ersten zwei Jahre seines Lebens darauf verzichten musste. Inzwischen sind erste Lösungen verfügbar - quasi zeitglich mit den ersten Navis für das Google-Handybetriebssystem Android. Wir lassen Navigon auf einem iPhone 3G S gegen CoPilot Live auf einem HTC Magic antreten. » weiter

Root-Rechte auf dem HTC Magic: Jailbreak für Android

Was der Jailbreak für das iPhone bedeutet, sind Root-Rechte auf Android-Smartphones wie dem HTC Magic: Sie ermöglichen Dinge, die die Hersteller oder Netzbetreiber nicht vorgesehen haben. Es laufen mehr Programme, der Zugriff auf tiefergehende Einstellungen ist kein Problem, und theoretisch klappt sogar das Austauschen der Oberfläche. Wir zeigen am Beispiel des Magic, wie man ein komplettes Backup des Gerätes durchführt, Root-Rechte erlangt und es wieder in den Ursprungszustand ... » weiter

DSLR-Sensorreinigung: So schießt die Spiegelreflex saubere Fotos

Endlich, 14 Stunden Flug sind geschafft, eine Nacht in der kakerlakenüberfluteten Jugendherberge durchstanden, und 24 Stunden chaotische Busfahrt überlebt. Die Schönheit der chilenischen Atacamawüste entschädigt für alle Strapazen. Möglichst unverfälscht soll die digitale Spiegelreflexkamera die Eindrücke der Rucksacktour auf digitalen Film bannen. Doch bereits in den ersten Tagen machen die harten Bedingungen der Kamera zu schaffen. Zunehmend mehr schwarze Punkte besiedeln die ... » weiter

LCD-Fernseher richtig einstellen: So sieht das Bild auch zu Hause gut aus

Damit sich ein teurer HD-Fernseher im Elektronikfachgeschäft gut verkauft, muss er Kunden trotz greller Raumbeleuchtung beeindrucken. Deshalb sind die Werkseinstellungen der Geräte viel zu hell und aggressiv für den Heimeinsatz mit abgedunkelter Beleuchtung. Wir erklären, wie Käufer ihren LCD-TV richtig kalibrieren. » weiter

Musik zum Nulltarif: MP3s kostenlos und legal downloaden

Egal ob Coldplay, Nick Cave, Marillion oder Farin Urlaub – die Zahl der Künstler, die ihren Fans kostenlose MP3-Schmankerl zum Download ins Netz stellen, nimmt stetig zu. Neben einzelnen Songs finden sich im World Wide Web auch komplette Musikalben, Sampler und spannende Hörbücher, die Surfer ganz legal und unentgeltlich auf ihre Rechner ziehen dürfen. Wir zeigen, was wo zu finden ist. » weiter

Online-Fotoalben-Shootout: Flickr gegen Picasa

Das bloße Betrachten von Bildern ist längst nicht mehr alles. Das Fotoalbum von heute ist von überall auf der Welt abrufbar, sortiert Aufnahmen nach abgelichteten Personen, entfernt rote Augen und merkt sich dank Geotags sogar, wo die Bilder aufgenommen wurden. Die beiden bekanntesten Internet-Fotoalben heißen Flickr und Picasa. Wir lassen die beiden Giganten gegeneinander antreten. » weiter

Neue iPhone-Firmware 3.0 gehackt: Jailbreak mit PwnageTool

Das iPhone Dev Team hat zwei Tools für den Jailbreak des iPhone-Betriebssystems OS 3.0 vorgestellt. Die Programme umgehen den Sim-Lock des ersten iPhones. Besitzer der 3G-Generation benötigen zumindest einen T-Mobile-Vertrag. Käufer des nagelneuen iPhone 3G S müssen sich noch etwas gedulden: Die aktuellen Programme unterstützen das neueste Apple-Handy noch nicht. » weiter

Gegen Stolperfallen: kabellose Wii-Sensorbar im Eigenbau

Die Spielkonsole Wii von Nintendo bietet einen unvergleichbaren Spielspaß. Denn anstatt nur auf Knöpfe zu drücken, springen Spieler mit dem Controller in der Hand quer durchs Wohnzimmer. Nur dumm, wenn dann das Kabel der Sensorbar zur Stolperfalle wird. Wir zeigen, wie Gamer ihre Sensorleiste auf kabellosen Betrieb umbauen, welche fertigen Lösungen es gibt und wie das Zocken ganz ohne Sensorbar funktoniert. » weiter

Symasym: Stereo-Vollverstärker im Eigenbau – 1000 Euro gespart

Nicht nur Gary Oldman wusste wovon er sprach, als er im Bruce-Willis-Film "Das fünfte Element" sagte: "Wenn du willst, dass etwas erledigt wird, dann mach' es selbst". Während sich der Darsteller des Bösewichts Zorg jedoch auf inkompetente Handlanger bezog, verstehen wir unter diesem Motto Unterhaltungselektronik Marke Eigenbau. Genauer gesagt handelt es sich um einen Stereo-Vollverstärker namens Symasym. Die Schaltung wurde ursprünglich von dem Programmierer Michael Bittner entwickelt. ... » weiter