Topstory
Zoom Q4: Video-Audio-Recorder im Mini-Format im Test

Zoom Q4: Video-Audio-Recorder im Mini-Format im Test

Zoom vereint beim Q4 sowohl Audiorecorder als auch Camcorder in einem kompakten Gehäuse. Das Gerät ist vor allem für Hobbymusiker gedacht, aber auch für Videoreporter und für die Aufnahme von Konferenzen interessant. Der Praxistest zeigt, ob ... » weiter

Test: Android Wear auf der LG G Watch ausprobiert

Android Wear ist für Smartwachtes optimiert und zeigt am Handgelenk Benachrichtigungen und zahlreiche weitere Informationen an. Folgender Artikel demonstriert Android Wear auf der LG G Watch und zeigt, was das Google-OS kann. » weiter

Kopfhörer-Veredler Beyerdynamic A 200 p im Test

Der A 200 p ist ein Kombigerät, das aus einen Wolfson-DAC, der eine Samplerate von 96 khz bei 24 Bit unterstützt und einem Verstärker mit einer Ausgangsleistung von 1,7 Vrms. Er ist für den mobilen Einsatz vorgesehen und richtet sich an Musikliebhaber, die auch unterwegs keine Kompromisse in Sachen Audio-Wiedergabequalität machen wollen. » weiter

Android-Smartphone LG G3 im Benchmark- und Akku-Test

Das LG G3 ist eines der Top-Smartphones am Markt. Ob sich das höher auflösende QHD-Display auf die Leistung und Akkulaufzeit des Android-Smartphones auswirkt, das versucht folgender Test zu klären. » weiter

Android L und Android 4.4.4 im Benchmark-Test

Der Wechsel von Dalvik-VM auf ART soll unter Android L eine Leistungssteigerung gegenüber Android KitKat bewirken. In der Developer Preview der neuen Android-Version macht sich auf einem Nexus 5 noch kein Geschwindigkeitsunterschied bemerkbar. » weiter

LG G3 vs Galaxy S5: die Laserfokus-Kamera im Vergleich

Das Android-Smartphone LG G3 ist mit einer 13-Megapixel-Kamera ausgestattet, die über einen Laser-Autofokus verfügt. Wie sie sich im Vergleich mit der 16-Megapixel-Kamera des Samsung Galaxy S5 schlägt, das verrät folgender Kamera-Test. » weiter

Panasonic HC-W858: Hightech-Camcorder mit Doppel-Kamera im Test

Panasonics kompakter Camcorder HC-W858 will mit einem schnellem Bildprozessor, neu konstruiertem Objektiv und innovativen Features auch Hobbyfilmer begeistern. Das CNET-Praxistest zeigt, welche Features sinnvoll sind und ob sich die Investition von 799 Euro lohnt. » weiter

Moto E im Test: günstiges Android-Smartphone für Einsteiger

Das Android-Smartphone Moto E ist für günstige 119 Euro erhältlich und kommt mit einem 4,3-Zoll-qHD-Anzeige, einer 1,2-GHz-Snapdragon-Dual-Core-CPU, 1 GByte RAM, 4 GByte internem Speicher, einem microSD-Kartenslot, einer 5-Megapixel-Kamera, einem 1980-mAh-Akku und Android 4.4.2 KitKat als Betriebssystem. Der folgende Artikel verrät, wie sich das neue Moto E im Test schlägt. » weiter