Ringblitz selber bauen: Fotos ohne Schatten schießen

Wo Licht ist, da ist auch Schatten - das sorgt beim Einsatz des Kamerablitzes immer wieder für gefrustete Fotografen. Denn ganz gleich, ob integrierte oder externe Belichtung, der Blitz sitzt über dem Objektiv und sorgt so für Schlagschatten hinter dem Motiv. Ringblitze verhindern zwar das Problem, kosten aber hunderte von Euro. Wir zeigen, wie man sich eine solche Leuchte für gerade einmal 15 Euro selber bastelt. » weiter

Alienware M11x: unfassbar schnelles Netbook

Alienware ist seit jeher für unglaublich leistungsstarke PCs und Notebooks bekannt. Doch leider gab es - trotz vieler Versprechungen - bis dato kein Netbook des Herstellers zu kaufen. Das M11x ändert diesen Missstand. Wir haben getestet, ob es trotz seiner kleinen Abmessungen eine genauso überragende Leistung bietet wie seine großen Brüder. » weiter

Sony Bravia KDL-52NX805: edler Edge-Lit-TV mit WLAN und dreifach-Tuner

2010 scheint nicht nur das Jahr des 3D-Fernsehens zu werden, sondern auch das der schicken TV-Geräte. Die neuen Modelle von Samsung, LG & Co. sehen allesamt deutlich edler aus als ihre Vorgänger. Ein besonders schönes Beispiel für diesen Trend ist Sonys Bravia-Serie NX805, die der Hersteller auch Monolith-TVs nennt. Sie wirken, als wären sie aus einem Guss. Unsere britischen Kollegen hatten bereits die Möglichkeit, einen Blick auf die neue Baureihe zu werfen. » weiter

Mini-HD-Camcorder Kodak Zx1 bei Amazon für 70 Euro

Amazon verkauft diese Woche den kompakten HD-Camcorder Kodak Zx1 für knapp 70 Euro. Es fallen keine Versandkosten an. Im Vergleich mit dem zweitgünstigsten Internet-Händler sparen Käufer knapp 30 Euro. Den Preis des herstellereigenen Shops unterbietet Amazon sogar um 50 Euro. ausführliche ... » weiter

Gegen Diebstahl und Datenklau: Smartphone perfekt absichern

Einmal kurz nicht aufgepasst - und das Handy ist weg. Egal ob geklaut oder "nur" verloren - neben dem Verlust des Wertgegenstands sind auch die Daten dahin. Oder noch schlimmer: Termine, Kontakte, Fotos & Co. sind in falschen Händen. Dienste wie WaveSecure oder MobileMe erlauben es, die aktuelle Position des Handys zu ermittlen, zeigen die Telefonnummer der eingesetzten SIM-Karte an, lösen Alarm aus oder löschen direkt alle gespeicherten Daten. » weiter

Olympus E-P2 im Test: teure Micro-Four-Thirds-Nachfolgerin

Mit seiner ersten Micro-Four-Thirds-Kamera namens E-P1 hat Olympus sowohl Lob als auch Tadel geerntet. "Tolles Design", "fantastische Bildqualität" auf der einen und "mieser Autofokus", "kein Sucher oder Blitz" auf der anderen Seite lautete das Presseecho. Die deutlich teurere E-P2 soll die Tugenden der ersten MFT-Kamera erhalten und etliche Schwächen ausbügeln. Ob das gelingt, verrät dieser Testbericht. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Olympus E-P2

Mit der E-P2 bringt Olympus seine zweite Micro-Four-Thirds-Kamera auf den Markt. Die Vorgängerin E-P1 konnte uns bereits mit ihrer ausgezeichneten Bildqualität begeistern. Ob sich die Neue ebenso gut schlägt, verrät diese Bildergalerie. » weiter

Pioneer HTP-SB300: guter Klang, schlechte Surround-Modi

Für 450 Euro bekommt man im Internet bereits ein 5.1-Soundsystem von Harman-Kardon. Das klingt zwar einen toll, verschlingt dafür allerdings auch jede Menge Platz im Wohnzimmer. Pioneers Soundbar HTP-SB300 kostet genauso viel und bietet nur 3.1-Sound. Dafür verhindert die Lösung Kabelchaos und passt unter den Fernseher. Wir haben getestet, ob dabei der gute Klang auf der Strecke bleibt. » weiter

Erste Eindrücke von der Canon PowerShot SX210 IS

Mit der PowerShot SX210 bringt Canon einen interessanten Konkurrenten zu Panasonics Superzoom-Modellen aus der TZ-Reihe in den Handel. Im Gegensatz zur derzeitigen Spitzen-Lumix DMC-TZ10 bietet die Canon-Kamera allerdings keinen GPS-Receiver. Diese Fotostrecke zeigt, mit welchen Funktionen die Digicam dennoch punktet. » weiter