Aktives 3D gegen passives 3D: Welche Fernseher sind besser und wieso?

Wer heute vor einer Fernseher-Neuanschaffung steht, bekommt inzwischen fast zwangsläufigerweise eine 3D-Funktion dazu. Dabei gibt es zwei grundlegend verschiedene Ansätze, wie die dreidimensionale Darstellung realisiert wird: aktiv und passiv. Aber wo sind überhaupt die Unterschiede zwischen den beiden Technologien - und welche ist besser? » weiter

Sony VPL-HW30ES: 3D-fähiger Heimkinoprojektor mit Full-HD-Auflösung

Der Sony VPL-HW30ES ist ein für den Einsatz im heimischen Wohnzimmer entwickelter Full-HD-Projektor, der mit 3D-Wiedergabe, einem dynamischen Kontrast von 70.000:1 und SXRD-Panels, die mit einer 240 Hz arbeiten, punkten kann. Schick sieht der Sony-Beamer ja schon aus und ist mit Marktpreisen zwischen 2500 und 2600 Euro für einer Gerät seiner Ausstattung auch preislich nicht uninteressant positioniert. CNET hat sich den Beamer genauer angesehen. » weiter

Nintendo Circle Pad Pro für 3DS: Klobige, aber super-effektive 3DS-Halterung mit Zusatztasten

Das Circle Pad ist eine willkommene Ergänzung für Nintendos portable Spielkonsole 3DS. Nichtsdestotrotz stellten sich viele sofort die Frage: Warum gibt es nur auf der linken Seite eins? Das ist das wahrhaft Seltsame an Nintendos Circle Pad Pro für die 3DS: Es fühlt sich so natürlich und komfortabel an, dass man sich unwillkürlich fragt, warum Nintendos das nicht von Haus aus mitliefert. » weiter

Nintendo 3DS im Test: aufgeblasene 3D-Mobil-Konsole mit wenig Neuheiten

So wie die Nintendo DSi einst mit der DSi XL eine große Schwester bekam, kommt jetzt auch die erste 3D-Konsole der Welt auf die Streckbank. Aus der 3DS wird die Nintendo 3DS XL, aus der 3,0-Zoll-Anzeige ein stattliches 4,9-Zoll-Display. Ob der japanische Hersteller der bis dato eher mäßig erfolgreichen Daddelmaschine damit endlich zu Ruhm und Ehre verhelfen kann, verrät der Testbericht. » weiter

Sony BDP-S590: ästhetischer Blu-ray-Player mit solider Performance

Egal, wie man Sony gegenübersteht: Das Unternehmen hat ein Händchen für Produktdesign. Der Sony BDP-S590 wird dieser Tradition gerecht und ist der bislang einzige Blu-ray-Player des Produktjahres 2012, der attraktiv aussieht und nicht wie die meisten Konkurrenten einem zweckmäßigen, flachen schwarzen Kasten ähnelt. Der BDP-S590 ist zudem kein platter Schönling, sondern bietet auch noch eine breite Feature-Palette, darunter WLAN und 3D, sowie eine komplette Suite an Streaming-Apps. » weiter

Panasonic HC-X900M: 3D-fähiger Full-HD-Camcorder

Der HC-X900M wird in Sachen Videoqualität und Design den hohen Standards gerecht, die Panasonic-Camcorder in der Vergangenheit gesetzt haben. Ignoriert man allerdings das 3D-Feature, ist der Camcorder lediglich ein verbesserte Version älterer Panasonic-Modelle und alles in allem nicht weit genug überarbeitet, um ein Upgrade zu diesem hohen Preis zu rechtfertigen. Der von Panasonic zugedachten Rolle als Flaggschiff wird der HC-X900M jedenfalls nicht gerecht. » weiter